Bergershof (Polsingen)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bergershof
Gmoa Polsingen

48.945965510.7081707518Koordinaten: 48° 56′ 45″ N, 10° 42′ 29″ O

Häh: 518 m
Eihwohna: 8
Eihgmoandung: 1. Aprü 1971
Postloatzoi : 91805
Voawoi: 09093

Bergershof ist a Einöde im middlfränkischn Landkroas Weißenburg-Gunzenhausen und Ortstei vo da Gmoa Polsingen. Da Ort hod 8 Eihwohna und liegt auf oana Hechn vo 518 Meta üba NHN.

Da Ort liegt uma 3 km nördli vo Polsingen. 500 m im Ostn fliaßt de Rohrach voabei.

Bergershof hod bis 1971 da bis dohi sejbstständigen Gmoa Ursheim o und is im Zug vo da Gebietsreform in Bayern noch Polsingen eihgliedat worn.[1]

Literatua[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Robert Schuh: Gunzenhausen. Ehemaliger Landkreis Gunzenhausen. Reihe Historisches Ortsnamenbuch von Bayern. Mittelfranken, Bd. 5: Gunzenhausen. München: Kommission für bayer. Landesgeschichte 1979, S. 26

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1.  Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 477.