Borowo

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig-dark.svg Fia andane Bedeitunga schau: Borowo (Begriffsklearung).
Borowo (Борово)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karte von Bulgarien, Position von Borowo hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Bulgarien
Oblast: Russe
Einwohner: 1882 (31. Dezemba 2016)
Koordinaten: 43° 30′ N, 25° 48′ O43.525.8278Koordinaten: 43° 30′ 0″ N, 25° 48′ 0″ O
Höhe: 278 m
Postleitzahl: 7174
Telefonvorwahl: (+359) 08140
Kfz-Kennzeichen: P
Verwaltung
Bürgermeister: Georgi Georgiew

[[Datei:Borowo_Bulgaria_1994_CIA_map.jpg|mini|200 px|Borowo (rouds Viaeck) - Buigarien - Nochboaorte: Bjala, Gorna Orjachowiza, Lewski, Swischtow, Russe, Rasgrad, Popowo, Targowischte, Kotel, Weliko Tarnowo Borowo [ˈbɔrovo] (buigarisch : Борово) is a Kloastod in Noadbuigarien. Se bfindd se in da Oblast Russe und is Siez vo da gleinaming Gmoa Borowo. Se liegd nohe ba Bjala.

1974 is in da Näh vo Borowo da thrakische Schotz vo Borowo gfundn worn.

Christo Markow, Olympiasiega im Dreisprung ba de Olympische Summaspuie 1988, is in Borowo geboan.