Bussento

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bussento
Bussento.jpg

Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatnVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Log Sedwestitalien, Kampanien
Flusssystem Bussento
Flussgebietsoanheid Appennino Meridionale
Quäin La Raia del Pedale, Rofrano in Italien
40° 14′ 45″ N, 15° 27′ 24″ O
Mindung bei Policastro Bussentino in an Golf von Policastro (Tyrrhenisches Meer)Koordinaten: 40° 3′ 56″ N, 15° 30′ 38″ O
40° 3′ 56″ N, 15° 30′ 38″ O
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Läng 37 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Eizugsgegnd 307 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Da Bussento is a Fluss in Sidwestitalien. Er valafft zmeist im Nationalpark Cilento und Vallo di Diano. De am Fluss liengdn Gmoa hom sezua Comunità Montana del Bussento zammgschlossn.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Quej vom Bussento entspringt am La Raia del Pedale, oam 1521 m houchn Beag in da Nech vo Rofrano in da Provinz Salerno (Kampanien). Im weitan Valauf fliaßta znächst in estlicha Richtung voabei am neadli glengna Sanza, um donn in sidlicha Richtung weita z fliaßn. Neadli vo Caselle in Pittari vaschwindta donn vo da Owafläch, um donn fimf Kilometa weita sidli bei Morigerati wieda an de Owafläch z tretn. Noch oam kuazn westlichn Valauf fliaßt da Bussento schliaßli in sidlicha Richtung ins Middlmeea, gnaua gsogt ins Tyrrhenische Meer bei Policastro Bussentino.

Hydrologie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Des Wossa vom Bussento kummt haptsächli aus da Quej und vo kloanan Zualaif.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Bussento – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien

Fotogalerie[Weakln | Am Quelltext weakln]