Dänzelfest

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaisa Maximilian 2011
Kindergruppm (Pioniare vor da Dänzelfest Knabenkapejn)

S Dänzelfest oda Tänzelfest is a Stodfest z Kaufbeiren, wo jeds Joar stodfindd. Es guit ois ejtastes Kindafest vo Bayern.

Da Legend noch geht dees Fest af a Stiftung vom Kaisa Maximilian I. im 15. Joarhundat zruck, am "letztn Ritta vo Deitschland". Woarscheinli is oba vui ejta und hod si aus Schui- und Zumftfestln entwicket.

Am Fest hom in de letztn Joar eppa 1700 Kinda in historischen Trochtn, 170 Ressa, vui Kutschn, Festwogn und Musigruppm beteiligt.

S Dänzelfest dauat 12 Dog und bsteht zua Zeit aus drei Haptaktivitetn:

  1. Kinda spuin de Gschicht vo da Stod
  2. Historisches Stodlebm: s middloitaliche Lebm in da Stod wead zoagt (Handweaka, Musigruppm, Landsknechtsdrommla usw.)
  3. Kinda-Danzvorfiarunga im Rondell

Literatua[VE | Weakln]

  • Andrea Bier: Das Tänzelfest in Kaufbeuren, Universität, Augschburg 1993
  • Franziska Fuchs: Das Tänzelfest. Motive und Motivation des Kaufbeurer Kinder- und Volksfestes heute, Universität, Regensburg 1999
  • Richard Ledermann: Das Kaufbeurer Tänzelfest im Wandel der Jahrhunderte. Forschungen und Erinnerungen eines alten Tänzelfestfreundes, Seitz, Augschburg 1964
  • Franz-Josef Körner: Das Gänsespiel Historischer Kaufbeurer Roman über die Entstehung des Tänzelfests. Bauer-Verlag Thalhofen, ISBN 978-3-934509-76-4

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Tänzelfest – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien