Denk Sepp

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Niedaboarisch gschrim worn.

Da Denk Sepp, amtli: Josef Leonhard Denk is a Hoamatdichta aus Niedabayern.

Lem[VE | Weakln]

Geborn am 13. Jenna 1952 in Haberskircha is a mit sechs Gschwista aff am kloana Hof affgwachsn. Nach 6 Jahr Voiksschui in Haberskircha (spada Kößlarn) is a no 9 Jahr ins Internat aufs humanistische Gymnasium im Maristenkloster Fiaschtnzei gwen. Jetzad is er Finanzbeamter z'Eggnfejn. 1975 hod er gheirat und hod 3 Kinder, de wo scho grouß san. In seiner Freizeit is er a "Feierabendlandwirt", duat Motorrad fahrn, singt im Kirchachor, mog d'Natur, Musi, Operettn und freilich aa Mundartdichtung.

Schriftn[VE | Weakln]

2006 hod er im Eigenverlag sei easchtes Gedichtbiachal ausebracht: Denk mal (deng a weng). Da drin san aa Buidl vo da Christine Merz-Holzner aus Eggnfejn. In dem Biachal san Versal wia "Deng a weng", "Blöde Sucht", "Drei Ganserl", "Es strebt der Mensch, so lang er lebt." Und vej anderne aa no.