Die CubaBoarischen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die CubaBoarischen san a boarische Band aus Vagen ba Irschenberg. De Musikantn spuin a Mischung aus boarisch-kubanischn Rhythmen und Melodien. Urspringle hom de Musikantn um an Hubert Meixner authentische, oipmlendische Musi ("Tanzlmusi") gspuit und si "Vagener Dorfmusikanten" gnennt.

Ogfangt hod ois im Joar 2000 mit an Urlaub af Cuba. Do hom si da Hubert und da Andreas Meixner und Michael Mayer im Joar 2000 mit da cubanischn Hotelband ogfreindd. Es is za ana spontanen Jam-Session keman oda wias heit sogn za ana "cubanischboarischen Hoagascht".

Diskografie[VE | Weakln]

Oibm[VE | Weakln]

  • Die Cubaboarischen
  • Is denn des ned a Lebn?!
  • Bei uns dahoam in Cuba
  • A Insel so schee wias Edelweiß

DVDs[VE | Weakln]

  • 2011: Circus Krone 2011 (Live-Mitschnitt)

Schau aa[VE | Weakln]

Listn vo neia boarischa Voiksmusi

Beleg[VE | Weakln]

Literatur[VE | Weakln]

  • Lorenz Beyer: Die CubaBoarischen: Volksmusik-Crossover. In: Transkulturelle Musikprozesse in Oberbayern. Fallstudien zu hybrider Musik und territorialer Codierung im gesellschaftlichen Kontext. Dissertation an der Universtität für Musik und darstellende Kunst Wien, 2017. S. 205-310 (PDF; 30 MB)

Im Netz[VE | Weakln]