Eminem

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Logo vom Eminem

Da Eminem ( * 17. Oktober 1972 in da sTod St. Joseph, Missouri ois Marshall Bruce Mathers III), aa Slim Shady gnennt, is a amerikanischa Rapper und Produzent. Ea is Grammy- und Oscar-Preisträga und laud am Billboard-Magazin da erfuigreichste Musika in de 2000a. So sand seine Oibn The Eminem Show und The Marshall Mathers LPs des Dritt- beziahungsweis sibtmoastverkauftaste Oibum vom Joazehnt in da USA. As Magazin Rolling Stone hod eam 2011 aufrgund vo seine Leistunga ga zum King of Hip-Hop eanennt. Sei Nom Eminem ergibt se aus da Aussproch seina Initalien M & M (gsprucha M and M, M`n`M, Em(i)nem) und wead oft EMINƎM gschrim. Da Rappa is a Inhaba vom Musikslabel Shady Records und Mitglied vo da Hip-Hop-Formation "D12" sowir "Bad Meets Evil".

Diskografie[VE | Weakln]

Da Eminem is mit iwa 100 Mio. vakauftn Oibn[1] und iwa 50 Mio. vakauftn Singles[2] da eafoigreichste Rapper auf da gonzn Wejd.

Studiooibn[VE | Weakln]

Joa Titl Chartpositiona[3] Omeakung
DE AT CH UK US
1996 Infinite
Erstveröffentlichung: 12. Novemba 1996
Verkäufe: 1.000[4]
1999 The Slim Shady LP 51
(17 Wo.)
12
(11 Wo.)
25
(27 Wo.)
10
(56 Wo.)
2
(100 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Feba 1999
Verkäufe: 9.000.000[5]
2000 The Marshall Mathers LP 3
(86 Wo.)
1
(57 Wo.)
2
(71 Wo.)
1
(76 Wo.)
1
(131 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 22. Mai 2000
Verkäufe: 22.000.000[6]
2002 The Eminem Show 1
(71 Wo.)
1
(68 Wo.)
1
(74 Wo.)
1
(71 Wo.)
1
(117 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 27. Mai 2002
Verkäufe: 20.000.000[7]
2004 Encore 1
(38 Wo.)
2
(23 Wo.)
1
(21 Wo.)
1
(35 Wo.)
1
(53 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 12. Novemba 2004
Verkäufe: 11.000.000[8]
2009 Relapse 2
(20 Wo.)
2
(17 Wo.)
2
(24 Wo.)
1
(28 Wo.)
1
(87 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 15. Mai 2009
Verkäufe: 5.000.000[9]
2010 Recovery 2
(35 Wo.)
1
(34 Wo.)
1
(43 Wo.)
1
(59 Wo.)
1
(136 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 18. Juni 2010
Verkäufe: 10.000.000[10]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Alben-Gesamtverkäufe Eminems
  2. Verkaufszahlen Singles (Suche und Addition erforderlich)
  3. Chartquellen (Alben): DE AT CH UK US
  4. Infinite auf 1.000 Stück limitiert Auf wordpress.com, 14. Mai 2009, Englisch. Abgerufen am 27. Juli 2012.
  5. Weltweite Verkäufe von The Slim Shady LP Auf helium.com, 3. August 2009, Englisch. Abgerufen am 27. Juli 2012.
  6. Weltweite Verkäufe von The Marshall Mathers LP Auf promi-magazin.de. Abgerufen am 27. Juli 2012.
  7. Weltweite Verkäufe von The Eminem Show Auf eminemrx.com, Englisch. Abgerufen am 27. Juli 2012.
  8. Weltweite Verkäufe von Encore Auf eminemrx.com, Englisch. Abgerufen am 27. Juli 2012.
  9. Weltweite Verkäufe von Relapse Auf thaindian.com, 9. Juni 2010, Englisch. Abgerufen am 27. Juli 2012.
  10. Weltweite Verkäufe von Recovery Auf guardian.co.uk, 29. Oktober 2012, Englisch. Abgerufen am 19. November 2012.