Gaudi

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gaudi ban Biatraglsteign

A Gaudi oda a Hetz hod ma, wen wos lusti is, wen ma Spass hod und si amisiat. A Gaudi kon aa a Witz oda Scheaz sein.

Im Sinn vo Unernst kann da Satz „Is ja grod a Gaude“ als Entschuidigung heahaltn, wenn wer wega r am Gspoaß eigschnappt is.

S lateinische Wort gaudium (Fraed) kimmt vom Verb gaudere (si gfraen). Es hat aber a Bedeitungsvoschiabung mitgmacht; wae de lateinische Bedeitung is: a staade, hoamliche Fraed. Füa r a Gaude in unserm Sinn sogt ma r auf Lateinisch besser laetitia.

A Pfundsgaudi is a Riesnhetz.

A Spassettl is a kloane Gaudi.

Gaudiwuam is a Bezeichnung fian Foschingsumzug.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Gaudi – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien