Gelbersdorf (Gammelsdorf)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gelbersdorf is a Weiler in da Gmoa Gammelsdorf im neadlichn Landkroas Freising (Bayern). Ea hod im Joar 2012 46 Eihwohna ghod.[1] Da Katholische Männafiasoagevaein (KMFV) betreibt a Weakstott im Ort.

Gschicht[VE | Weakln]

Gelbersdorf woa bis 1. Jenna 1971 Tei vo da Gmoa Reichersdorf und is mid Reichersdorf noch Gammelsdorf eihgmoant worn.[2]

Kiach St. Georg

Kiach[VE | Weakln]

De katholische Filioikiach St. Georg is a spodgotischa Soijbau mid stoak eihzongna Polygonalchoa und Choawinkltuam aus da 2. Hejft vom 15. Joarhundad. Berihmt is de Kiach fia iahn 1482 gschoffna Hochoitoa, dea 2015 restauriat worn is. Diesa Oitoa mid sei zoihreichn Reliefs, Gmäjdn und Skujptuan ist friaha woahscheinli in Landsad gstondn und is noch Gelbersdorf vabrocht worn.[3]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Gelbersdorf – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1.  Müllers Großes Deutsches Ortsbuch 2012: Vollständiges Ortslexikon. Walter De Gruyter, München 2012, ISBN 978-3-11-027420-2, S. 1785.
  2.  Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 464.
  3. [1]@1@2Vorlage:Toter Link/www.wochenblatt.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) Hochaltar von St. Georg restauriert

48.53944111.96018Koordinaten: 48° 32′ 22″ N, 11° 57′ 37″ O