Gerald Jatzek

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerald Jatzek beim Erlanger Poetenfest 2012
Gerald Jatzek (Mandoline) und Christian Orou (Gitarre), 2007 in Wien

Gerald Jatzek (* 23. Jenna 1956 in Wean) is a östareichischer Autor und Musika.

Er hot 1981 in die Fächa Publizistik und Pädagogik promoviat. Seit 1997 isa online-Redakteur vo da "Wiener Zeitung", fia de wos a regelmäßig iwa Folk- und Wötmusik schreibt.

In de 1970a und 1980ar Joa wora Stroßnmusika und Mitglied im "Werkkreis Literatur der Arbeitswelt" in Wean.

Gerald Jatzek is Mitglied vo da "Grazer Autorenversammlung", vom "Literaturkreis Podium" und vo da "Vereinigung der Österreichischen DialektautorInnen".

Neben an Haufn Kindabiacha hota a Gedichte, Hörspui fia Senda in Östareich, Deitschland und da Schweiz sowia Kindatheatastickln gschriebm. Seit 2004 isa Mitglied vom Kabarett „Echo der Heimat“. Außadem isa ois Programmiera und Journalist Mitglied vo da Onlineredaktion bei da "Wiener Zeitung". 2009 is da Chorzyklus "Die Wundertüte" (Kompositionen: Claudia Nicolai) aun da Akademie fir Tonkunst in Darmstadt uraufgfiat wuan. 2012 hota beim Berlina Litaratuafestival Liadln auf hochdeitsch und weanarisch gsungan[1][2].

Er is 2001 midn "Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik" und in "Österreichischen Kinderbuchpreis" auszeichnet wuan. Musikalisch orbat er seit 2011 mitn Produzentn Thomas Raber zaum.

Literatua[VE | Weakln]

  • Der Lixelhix Kinderbuach, 1986
  • Gegentöne - Kritische Lieder, rebellischer Rock, Sochbuach, mit'n Philipp Maurer, ÖGB-Velog Wien 1988
  • Allerleischlau, Kindabuach, Jugend&Volk, Wean - München 1989, ISBN 3-224-11205-0
  • Der Tag des Riesen, Büldabuachtext, Grafik: Annegert Fuchshuber, Ellermann Valog, München 1989 ISBN 3-7707-6298-3
  • Widerrede - Die Kabarettung Österreichs, Sochbuach, mit Philipp Maurer, ÖGB-Valog, Wean 1990
  • Dina und der Zauberzwerg, Kindabuach, Jungbrunnen Valog, Wean 1990, ISBN 3-7026-5631-6
  • Der freche Pelikan, Büdabuachtext, Grafik: Ursula Kirchberg, Ellermann Valog, München 1991, ISBN 3-7707-6317-3
  • Isidor, der kleine Drache, Büdabuchtext: Grafik: Rosemarie P. Sohn, Ellermann Valog, München 1991, ISBN 3-7707-6326-2
  • Mein Freund, der Riesenriese, Kindabuach, Neicha Breitschopf Valog, Wean 1992, ISBN 3-7004-0172-8
  • Ich bin, wer ich will! Kindabuach, mit'n Christian Orou, Neuer Breitschopf Valog, Wean 1992, ISBN 3-7004-0192-2
  • Freddie Flink in Schilda, Kindabuach, mit'n Beppo Beyerl, Neicha Breitschopf Valog, Wean 1993, ISBN 3-7004-1186-3
  • Der Rückwärtstiger, Kindabuach: Kurzgschichtn, St. Gabriel, Mödling 1995, ISBN 3-85264-476-3 (Toschnbuachausgob: dtv 1998)
  • Wienerisch - das andere Deutsch, mit'n Beppo Beyerl und'n Klaus Hirtner, Rump Valog, Lingen/Ems 1995, ISBN 3-89416-269-4
  • Kuno, das Schulgespenst, Kindabuach, 1996
  • Kuno aus der Tasche, Kindabuach: Erzöhlung plus Rätsl, Notn und Bastltipps, Gabriel, Wean 1998, ISBN 3-7072-6575-7
  • Lexikon der nervigsten Dinge und ätzendsten Typen. Satirn, mit'n Beppo Beyerl, München 1998
  • Valentin und Wanda, Kindabuach, mit'n Beppo Beyerl, Residenz Valog, St. Pölten 2003
  • Wie kommt der Esel auf die Brücke, Sochbiachl, mit'n Hermann Schlösser, Molden Valog, Wean 2008, ISBN 978-3-854-85211-7
  • Die rote Gitarre, Kindabuach, illustriert von da Moidi Kretschmann, G&G-Valog, Wean 2010, ISBN 978-3-7074-1180-5.
  • Der Hase hüpft in hübschen Hosen, Kindabuach mit Audio-CD, illustriert von da Lisa Manneh, G&G-Valog, Wean 2010, ISBN 978-3-7074-1226-0.
  • Rabauken-Reime, Gedichtbaund, illustriert von da Andrea Steffen, Residenz Valog, St. Pölten 2011, ISBN 978-3-7017-2079-8.
  • Der Schnüffelbold, Kinderbuch, Obelisk-Verlag, Innsbruck 2012, ISBN 978-3-85197-668-7
  • Der Hund ist tot. Grätzelgeschichten aus 24 Wiener Bezirken, mit Beppo Beyerl und Manfred Chobot, Löcker Verlag, Wien 2012, ISBN 978-3-85409-617-7

Liadln[VE | Weakln]

  • (mit Claudia Hainschink:) Das Lied hinter dem Lied. Dialektgedichte und Chansontexte. Cassettn mit an Textheftl, IDI, Wean 1979

Mit Thomas Raber (seit 2011)[VE | Weakln]

  • Der Tiger und der Jäger, 'Zeit, Ein Kind ist keine Maschine auf da CD "Liederfundkiste - Juchhe der erste Schnee", RATOM-Edition, Wean 2011
  • Abrakadabra, Hänsel und Gretel auf dem Klo auf da CD "Liederfundkiste - In Kinderstadt" , RATOM-Edition, Wean 2012
  • Tsching Tschang Tschung auf da CD "Liederfundkiste - Eine Schule für Coole" , RATOM-Edition, Wean 2012

Herausgeberschoft[VE | Weakln]

  • Gedichte nach 1984. Lyrik aus Österreich, hrsg. vom Gerald Jatzek und'n Hansjörg Zauner, Edition Ahnungen, Wean 1985, ISBN 390057701-3
  • Erleichterung beim Zungezeigen. Lyrik geg'an Frust, hrsg. vom Gerald Jatzek und'n Manfred Chobot, Valog Jugend & Volk, Wean 1989, ISBN 3-224-11446-0
  • Ich denk, ich denk, was du nicht denkst. Anthologie für Kinda, Neicha Breitschopf Valog, Wean 1991, ISBN 3-7004-0157-4
  • Wenn ich zaubern könnte! Anthologie für Kinda, Neicha Breitschopf Valog, Weann 1993
  • Schmäh ohne, aber echt, Weana Satire und Humor aus 100 Joar, hrsg. vom Gerald Jatzek und'n Manfred Chobot, Edition Mokka, Wean 2011, ISBN 978-3-902693-27-3

Beleg[VE | Weakln]

  1. Gerald Jatzek beim Berlina Litaratuafestival
  2. taz, 9.9.2012

Im Netz[VE | Weakln]