Graicha

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Graicha
Gemeinde Wildenbörten
50.92554412.28408Koordinaten: 50° 55′ 32″ N, 12° 17′ 3″ O
Häh: 260–271 m ü. NN
Eihwohna: 15 (2016)
Eihgmoandung: 1. Juli 1950
Postloatzoi : 04626
Voawoi: 034496
Graicha (Thüringen)
Graicha

Log vo Graicha in Thüringen

Vierseithof in Graicha
Vierseithof in Graicha

Graicha is a Weiler vo Wildenbörten im Landkreis Altenburger Land in Thüringen.

Inhoitsvazeichnis

Log[VE | Weakln]

Graicha liegt wia Wildenbörten im Zeitzer-Schmöllner-Lösshügelland, am Ausläufa da Leipziger Tieflandbucht. Vakeahsmäßig besteht Onschluss üba de Londes- und Bundesstroß.

Gschicht[VE | Weakln]

Am 24. Septemba 1140 is da Weiler easchtmois urkundli eawähnt worn.[1] Da Weiler is am 1. Juli 1950 in Wildenbörten eingmeindt worn. Im Joar 2016 lebn im Ort 15 Persona.

Beleg[VE | Weakln]

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza, 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S.97

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Graicha – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien