Gregorianischa Kalenda

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Östareichisch (Weanarisch) gschrim worn.
Papst Gregor XIII.

Da Gregorianische Kalenda (nochn Papst Gregor XIII. gnennt ) is End vom 16. Joahundat entwicklt und 1582 duach de päpstliche Bulle Inter gravissimas dekretiad wuan. Ea hod im Lauf vo de Joahundate vü aundare Kalenda obglest und is heit fost wödweit gütig.

De Gregorianische Kalenderreform is duach de woxandn Probleme mit da kistlichn Osterrechnung nochn Julianischen Kalenda ausglest wuan.

Im englischsprochign Raum wiad da Zuasotz Old Style oda O.S. vawendt, um z'kennzeichnen, dass a Datum vom Julianischn Kalenda gemaant is. New Style oda N.S. steht fian Gregorianischn Kalenda.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Gregorianischer Kalenda – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien