Zum Inhalt springen

Grenadiermarsch

Aus Wikipedia
Grenadiermarsch

Da Grenadiermarsch (ung: Gránátos kocka) is a Speis aus da österreichischn und ungarischn Kuchl. Ea bestäd aus Eadäpfen, Fleckal bzw. Nudln, Zwüfen und meists aa aus Speck oda Wuaschtstickal. Oft wean a Restln vo brodanam Fleich und Knedln ba da Zuabereitung vawendt.[1]

Da Grenadiermarsch wiad in Österreich auf untaschiedliche Weise zuabereitet. Es is meistns a Hauptspeis.[2]

Fia de ungarische Zuabereitung wean ghockte Zwüfen mit Eadäpfen aungräst. Des Gaunze wiad mit Paprikapuiva aunstaubt (papriziat) und daun gaart. De Nudln wean zeascht in Soizwossa kocht und daun dazuagmischt. Typische Beilogn san brodane Wiaschtln, Speck und Spiegleia. De Speis wiad entweda ois Hauptgericht serviat oda ois Beilog.[3]

Beleg[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

  1. Rezept vom Spitznkoch Andreas Wojtan Rezept vom Spitznkoch Andreas Wojtan (Memento des Originals [1] vom 24. Nóvémber 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tv.orf.at
  2. Ilona Horvath: Ungarische Küche. S. 68, ISBN 3-89508-245-7