Gut gegen Nordwind

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Da Daniel Glattauer

Gut gegen Nordwind is a Roman vom östareichischn Schriftstöla Daniel Glattauer.

Des Buach is wia a Briafroman aufbaut, nua in da Fuam von E-Mails. Da Autor is da Daniel Glattauer, dea 1960 in Wean gebuan wuan is.

Seit 1985 hod a ois Journalist und Autor fian Standard goawad, wo a de Kolumnen im Einserkastl auf da Titlseitn schreibt.

Thema und Leit[VE | Weakln]

De Theman san Liab, Treie, Einsamkeit.

Da Oat vo da Haundlung is a Großstod. Ma kau aunehman, dass da Autor dabei Wean gmaant hod, des is owa ned näha augem. Di Geschicht spüüt in da Gengwoart. Des Buach is im Goldmann-Verlag easchienan. Da 2. Band haaßt "Alle sieben Wellen".

Kuaz zu de Personen:

  • De Emmi Rothner: mecht ia Zeidungsabo vo "Like" kündign, sie hot si owa vatippt, drum launden iare E-Mails beim Herrn Leike. Späda sogdas ia.
  • Da Leo Leike: Noch ana gescheitatn Beziehung mit da Marlene, stööt a si de Emmi, ois sei Draamfrau vua, obwoi as grod eascht kenna gleant hot. Ea mecht si owa goa ned näha kenna lean, ois wia des mit Emails geht, weu sunstan sei Illusion zasteat wean dadad.

Inhoid[VE | Weakln]

Noch eanan kuazn unpeasenlichn Woatwexl am Aufaun hom de zwaa no Frong an den aundan. So leana sa si laungsaum bessa kennan und schickn si intime Nochrichtn. A Treffn in da Wiaklichkeit zegans ausse. Späda eafoaht ma, dass de Emmi scho vaheirat is. Sie mecht si owa trotzdem mid iam Leo weida untahoidn, wie dea fia si sowos wia Rückzugsuat vo iam stressign Oitog is. Waun amoi ana vo de zwaa fia längare Zeit kaa Antwuat schreibt, wiad da aundare scho a bissl ungeduidig. Beide san süchtig noch lustign, intressantn, liabevoin, eanstn und traurign Mails, vo jemandn, den wos sie no nia gsengn hom, oba seine intimstn Gfüü kennan.

Literatua[VE | Weakln]

Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind. Deuticke, Wien 2006, ISBN 978-3-552-06129-3

Im Netz[VE | Weakln]