Hiachst

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
A Woid, so wia ra im Hiachst ausschaugt

Da Hiachst, aa Heabst und in manche Gengada aa Hirest, Hirbescht, Hirgscht odar Herbischt gnennt, is oane vo de via Jahreszeiten, de Übagangszeit zwischn am Summa und am Winta. In de gmäßigtn Zonen ist a de Zeit vo da Ernte und vom Bladdlfoi.

Je nochdem ob da Hiachst af da Sidhoibkugl oder da Nordhoibkugl herrscht, unterscheidet ma zwischn Nordhiachst und Südhiachst. Af Grund vom wandandn Zenitstand vo da Sun zwischn sidlichem und nördlichem Wendekroas, wiedahoid se da Hiachst in jeda Hemisphäre mit am jährlichn Turnus. Es is daher a mögle, aus am Sidherbst an Nordfrühling zum folgern und umkehrt.

A Zeit vo woarmen und sonnign Togn im Hiachst nennt ma Oidweibasumma.