Historisches Lexikon Bayerns

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Logo

Es Historische Lexikon Bayerns is a freies, wissnschoftlichs Netz-Lexikon zua Gschicht vo Bayern. Es is a Sochlexikon, wo wissenschoftli fundiate Informationa zua Gschicht vo Bayern im Internetz frei zuagengle präsentiat. Nebm de Artikln gibts aa no Multimedia (Quejn, Koartn, Fotos, Tondokumente usw.), Literatuavaweise und Im Netz.[1]

Es Netz-Lexikon is in de Bayerische Landesbibliothek Online (BLO) integriat und wead laffend ausbaut.[2] Es richt si an Wissenschoftla und an de intressiate Effentlichkeit.

Es Projekt lafft seit Feba 2005. Es san drei Projektphasn vorgsegn. In da easchtn Phasn anno 2005 und 2006 is vor oim um de Weimara Republik ganga. In da zwoatn Phasn - ob 2007 - ums Spodmittloita. In da drittn Phasn - ob 2008 - is de Zeitgschicht noch 1945 da Schwaapunkt.

Es Historische Lexikon Bayerns is a Projekt vo da Bayerischen Staatsbibliothek, da Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und da Konferenz der Landeshistoriker an den bayerischen Universitäten. Es wead im kuituawissnschoftlichn Informationsportal vo da Bayerische Landesbibliothek Online (BLO) aus Mittln vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst finanziad.[3]

Beleg[VE | Weakln]

  1. deutscher bildungsserver: Historisches Lexikon Bayerns
  2. Landesmedienzentrum Bayern: Historisches Lexikon Bayerns@1@2Vorlage:Toter Link/www.mebis.bayern.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven)
  3. Informationsdienst Wissenschaft

Im Netz[VE | Weakln]