Josef Pühringer

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Da Pühringer Josef bei ana Reed 2009

Josef Pühringer (* 30. Oktoba 1949 in Traun, Obaösterreich) is a östareichischa Politika (ÖVP). Ea woa vo 1995 bis 2017 da Londeshauptmo vum Bundeslond Obaöstareich.

Lebn[VE | Weakln]

Da Josef Pühringer is am 30. Oktoba 1949 in Traun ois Bua vum Schneidamoasta Josef Pühringer sen. und seina Frau Maria geboarn woan und hod a um zwoa Joa jingare Schwesta nomens Maria. Noch seina Matura 1970 hod a on da Johannes Keppler Universität Linz Rechtswissenschoftn studiad. 1976 is er zum Doktor vo de Rechtswissenschoftn promoviad wordn. Während seim Studium hod a ois Religionslehra in Traun gorbadt. Seit 1989 is a mit seina Frau Christa vaheiradt, mit dea wo a drei Kinda, Katharina Maria (1991), Josef (1992) und Peter (1997) hod.

Sei politische Karierr hod da Pühringer 1973 ois Stodrot in seina Hoamotstod Traun ogfangt. 1974 bis 1983 woa a Obmonn vo da Junga Volkspartei Obaöstareich. Ob 1981 woa da Pühringer Stodparteiobmonn vo da ÖVP Traun und vu Novemba 1985 bis April 1988 Vizebuagamoasta. Seit 1979 hod a a Mandat zun obaöstareichischn Londtog. 1986/87 woa ea ÖVP-Londesparteisekretär, 1987 is ea donn Londesrot untam Londeshauptmonn Ratzeböck woarn.

Seitn 11. Feba 1995 is da Pühringer ÖVP-Londesparteiobmonn vu da ÖVP gwen, und seitn 2.März 1995 Londeshauptmonn vu Obaösterreich. 1997 hot sei "Dr. Joe"-Kampagne fia Aufsechn gsuagt, weil iba Monate neamd gwusst hod, wer des eigentlich is. Vo 2003 bis 2015 hod ar a schwoarz-greane Koalition gfiaht, danoch a schwoaz-blaue. Am 6. Aprü 2017 hod a s Omt ois Londeshauptmonn on sein Nochfoiga Thomas Stelzer ibagem.

Ofong Novemba 2007 hod a des Omt vum Presidentn vom Östareichischn Voiksliadwerk ibanumma.

Auszeichnunga[VE | Weakln]

  • 1983 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Siegfriedia zu Linz im MKV
  • 1986 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Severina zu Linz im ÖCV
  • 1996 Ehrensenator der Johannes Kepler Universität Linz
  • 1998 Großes Silbernes Ehrenzeichen am Band für Verdienste um die Republik Österreich
  • 1999 Kommandeur easchta Klasse des königlich schwedischen Nordsternordens
  • 1999 Ehrenmitglied der K.A.V. Austro-Danubia Linz im ÖCV
  • 2000 Ehrenmitglied der Kunstuniversität Linz
  • 2000 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Kürnberg im ÖCV
  • 2001 Ehrenphilister K.Ö.St.V. Nibelungia 1901 Linz im MKV
  • 2004 Offizia vo da Franzesischen Ehrenlegion
  • 2005 Großkreiz vom Silvesterorden
  • 2005 Großes Goldenes Ehrenzeichen am Band für Verdenste um de Republik Österreich
  • 2008 Ehrenmitglied K.A.V. Capitolina Rom im CV
  • 2008 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Rugia Ried im MKV
  • 2009 Ehrenmitglied K.Ö.St.V. Flavia Lambach im MKV

Im Netz[VE | Weakln]