Kåreseten

Aus Wikipedia
f1
Kåreseten
Häh 1810 m
Log Königin-Maud-Land, Antarktika
Beag Westliche Petermannkettn im Wohlthatmassiv
Geographische Log 71° 29′ 0″ S, 12° 10′ 0″ OKoordinaten: 71° 29′ 0″ S, 12° 10′ 0″ O
Kåreseten (Antarktis)
Kåreseten
Normalweg Houchtour (vagletschat)

Dea Kåreseten is a 1810 m hoha Beag mid obgflachtn Giprl im antarktischn Königin-Maud-Land. Ea rogt 1,5 km sidlich dea Fejsinsel und unmiddlbor sidwestlich vom Daykovaya Peak am nördlichn End dea Westlichn Petermannkettn im Wohlthatmassiv af.

DeaBeag is bei dea Detschen Antarktischn Expedition 1938/39 unta dea Leitung des Polarforschas Alfred Ritscher entdeckt und kortiat woan. A neieKortiarung anhand vo Luftafnahma und Vamessunga is bei dea Drittn Norwegischn Antarktisexpedition (1956–1960) erfoigt. Namansgeba dea norwegischn Benennung is Kåre J. Hansen, Meteorologe dear norwegischn Expedition.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Kåre Bench im Geographic Names Information System vom United States Geological Survey (englisch)
  • Kåre Bench auf geographic.org (englisch)