Zum Inhalt springen

Kreuzschuh

Aus Wikipedia
Kreuzschuh
Gmoa Stegaurach
Koordinaten: 49° 51′ 42″ N, 10° 48′ 5″ O
Höhe: 294 (282–305) m
Einwohner: 191 (2014)
Postleitzahl: 96135
Vorwahl: 0951

Kreuzschuh is a Ort mid etwa 200 Eihwohna in da Gmoa Stegaurach im obafränkischn Landkroas Bamberg.

Geografie[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Des Doaf liegt uma ocht Kilometa sidwestli vo Bamberg an oam nomalosn Zuafluss vo da Aurach, der im sidli glengna Spitalholz entspringt. Da Oidort liegt im Westn, östli schliaßt se, etwos obgsetzt, a Siedlungsgebiet o. Ortsvabindungsstroßn fiahn noch Erlau, Mühlendorf und Hartlanden. Nochoarortschoftn san Erlau und Mühlendorf im Nordn, Hartlanden und Stegaurach im Ostn, Oberharnsbach im Sidn. Im Westn grenzts an an Birkacha Woid.

Gschicht[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Da ehemolige Ortstei vo Hartlanden is im Joar 1959 in de Gmoa Mühlendorf umgliedat worn,[1] de wiedarum am 1. Jenna 1978 aufgrund vo da Gebietsreform in Bayern zua Gmoa Stegaurach kumma is.

Eihwohnaentwicklung[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Duach Neibautn und Zuazüg hod se Kreuzschuh seit Ende vo de 1990er Joar leicht vagreßat.[2]

  • 1904: 143
  • 1950: 129
  • 1987: 166
  • 2000: 192
  • 2005: 209
  • 2010: 204
  • 2013: 202
  • 2014: 191

Im Netz[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Beleg[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

  1.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 672.
  2. Einwohnerzahlen der Gemeinde Einwohnerzahlen der Gemeinde (Memento des Originals [1] vom 4. Mäerz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.stegaurach.de