Lengmoos

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lengmoos
Moakt Gars am Inn

48.140812.2201495Koordinaten: 48° 8′ 27″ N, 12° 13′ 12″ O

Häh: 495 (484–496) m
Eihwohna: 119 (1987)
Eihgmoandung: 1. Aprui 1971
Postloatzoi : 83536
Voawoi: 08072

Lengmoos is a Ortstei vom Moakt Gars am Inn im obabayerischn Landkroas Muihdorf am Inn.

Log[VE | Weakln]

Des Pforrdoaf liegt an da westlichn Gmoagrenz auf freia Flua. An an Oidort hod se im Noadwestn a grouß Siedlungsgebiet ogschlossn. Sidli, etwos obgsetzt liegt des Gehöft Kaiserschneider. Da Altdorfa Muiboch, a Quejfluss vom Inn, fliaßt im Sidn voabei.

Gschicht[VE | Weakln]

Easchteawähnung vo Lengmoos is in oana Urkunde aum Joar 1140. De St.-Ägidius-Kiach, dean Longhaus bis in de romanische Zeid zruckgeh deaft, is mid iahm 36 m houchn Spitztuam a gotischa Bau vom 15. Joarhundad.

Eihgmoanunga[VE | Weakln]

Voa da Gebietsreform in Bayern woar Lengmoos a sejbstständige Gmoa im Landkroas Wasserburg am Inn mid de foigndn Ortstei:[1]

  • Bachenöd
  • Bergholz (Holzhäusle)
  • Bobenstätt
  • Dörfl
  • Eismannsstett
  • Emeln
  • Gänsgerbl
  • Gern
  • Giggerlsöd
  • Giglberg
  • Glasberg
  • Gsellmühle
  • Hamberg
  • Hampersberg
  • Höhenberg
  • Hörwart
  • Huttenstätt
  • Kerschbaum
  • Lengmoos
  • Lohen
  • Maxau
  • Mayrhof
  • Oberhart
  • Oedenberg
  • Penstätt
  • Permanöd
  • Point
  • Reichgreißl
  • Reichhut
  • Schafleiten
  • Schneckenbichl
  • Schustergraben
  • Stanzlmühle
  • Stanzlöd
  • Straß
  • Unterhart
  • Walterstätt
  • Wimm
  • Wüstl
  • Zelten
  • Zieglstadl
  • Zollner

1971 is de Gmoa noch Gars am Inn eihgliedat worn. 1972 is da Landkroas Wasserburg am Inn aufglest worn, Gars am Inn is zum Landkroas Landkroas Muihdorf am Inn kema.

Vakeah[VE | Weakln]

In Lengmoos treffn se de Kreisstroßn MÜ 17 und MÜ 50.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Lengmoos – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern, bearbeitet auf Grund der Volkszählung vom 13. September 1950, München, 1952