Manfred Tauchen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Manfred Oskar (Fredi) Tauchen (* 16. Juli 1947 in Wean) is a estareichischa Sänga, Schauspüla und Kabarettist.

Zauman mitn Ambros undn Prokopetz hod a 1974 des Oipn-Drama Der Watzmann ruft gschriem, des wos ois musikalisches Heaspü und ois Bühnenstickl große Eafoige gfeiat hod. Aa de Rockoper Augustin geht auf des Trio zruck. In dem Stickl wead de Gschicht vom Marx Augustin, in liam Augustin dazöd. Zauman mitn Prokopetz hod da Tauchen de NDW-Gruppn DÖF gründt.

Diskografie[VE | Weakln]

Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen & Joesi Prokopetz[VE | Weakln]

  • 1974 Der Watzmann ruft (a Musical)
  • 1978 Schaffnerlos (Oibum)
  • 1981 Augustin (a Rockoper)

Manfred Tauchen & Joesi Prokopetz[VE | Weakln]

  • 1981 Die Fussballballade (Single)
  • 1982 Das Lied vom Willi Viertel (Single)

Manfred Tauchen & DÖF[VE | Weakln]

  • 1983: Codo … düse im Sauseschritt (Single)
  • 1983: Taxi – „I steh in da Ködn und woat auf a Taxi, aber es kummt net“. (Single)
  • 1984: Uh-Uh-Uh mir bleibt die Luft weg (Single)
  • 1984: Love Me
  • 1986 Tag und Nacht (Oibum)
  • 1986 Es brennt der Hut − Eine Reise nach Ödenteich (Oibum)

Im Netz[VE | Weakln]