Mareschallo

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

In Sidtiról sein die italienischn Gendarmen (Carabinieri) zuasténdig fir der Sicherheit in der Gemeinde. Der Mareschallo (ital. maresciallo) isch der Schéf in der Carabinieristazión va jeder Gemeinde. Man kånn dés mit „Polizeimoaster“ ibersétzn. An Mareschallo gip’s aa pan italienischn Militär. Er zéhlt zu die Unteróffizier.

Dés isch insófern intressant, weil der Sidtiróler då an italienischs Wórt in sein Wórtschåtz aufgnommen håt, dés eigntlich ausn Taitschn kimmp: althoachtaitsch marah = Róss althoachtaitsch scalc = Knecht. Der Marschall håt also urspringlich in Róssståll gårbeitet. Aus taitsch marahscalc håbm die Franzósn maréchal gmacht, die Italiener håbm as franzésische Wórt ibernummen unt wieder a pissl veréndert.