Zum Inhalt springen

Meine Schwester Charlie (Fernsehsärie)

Aus Wikipedia

Meine Schwester Charlie ist eine Fernsehserie vom Disney Channel. Wo die Deutsche Erstausstrahlung am 7. Mai 2010 war. Die Serie is in den USA von 2010 bis 2014 gedreht wurden und hat 100 Episoden und einen Spin-of Film (Meine Schwester Charlie unterwegs – Der Film).

Handlung[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Eigendlich hom Bob und Amy Duncan scho drei Kinda, de eanan Oidog auf Drab hoidn. Doch dann wern se no moi Oidan und as Familienlem no turbulenter. De gloane Charlie is dann sofort Nesthäckchen und da Middlpunkt da Familie wos fia an haufn Chaos sorgd, voroim wei de a amoi durch d Katznklappn abhaud. De Oidan woin wieder in ihre oidn Jobs zurückkehren, oiso ois Kranknschwesda und Kammajager und biddn ihre Kinder Teddy, PJ und Gabe, eana mit da gloana Charlie zum heifa. Um da Charlie zum zoagn wos se moi ois Teenager erwardn werd, machd ihr Schwesda Teddy a Video-Dogebuch, wo sie olle Gschichdn ausm Familienoidog dazoid. In oana Foige am end vo da zwoadn Staffe 2011 gib dann de Amy Duncan bekannd, dass se wieda schwanga is, drum gibts in da driddn Staffe no a Baby.

Schauspuia[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Roin Schauspuia Hauptroin (Staffe) Nebnroin (Staffe) Synchronsprecha
Teddy Duncan Bridgit Mendler 1.01–4.20 Farina Brock
PJ Duncan Jason Dolley 1.01–4.20 Hannes Maurer
Gabe Duncan Bradley Steven Perry 1.01–4.20 Julian Rehrl
Charlie Duncan Mia Talerico 1.01–4.20 Beispiel
Amy Duncan Leigh-Allyn Baker 1.01–4.20 Carin C. Tietze
Bob William Duncan Eric Allan Kramer 1.01–4.20 Walter von Hauff

Im Netz[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]