Michael Lerchenberg

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Lerchenberg auf am Empfang im Oidn Rathaus z Minga (2011)

Michael Lerchenberg (* 3. August 1953 z Dachau) is a boarischa Schauspuia, Kabarettist, Regisseur, Intendant und Autor.

In Bayern is da Michael Lerchenberg ois Dorsteja vom ehemolign bayerischen Ministerpresidentn Edmund Stoiber beim Starkbierostich aufm Nockherberg z Minga bekannt worn. Vo 2008 bis 2010 is a bei da Starkbiaprob in da traditionejn Roin vom Bruada Barnabas auftretn. Zwegn an Eklat um an Nazivagleich tritt a do nimma auf[1]. Seit 2004 is a Intendant vo de Luisenburg-Festspui z Wunsiedel[2].

Parade-Roin[VE | Weakln]

A kloane Auswoi vo de Roin, de wo a gspuit hod:[3]

  • In Frosch in da "Fledermaus" - Regie Leander Haußmann/ Helmut Lehberger - Bayerische Staatsoper, Minga 2009-2010
  • In Bruada Barnabas Fastenprediga aufm "Nockherberg", Minga 2008-2010
  • In Boandlkrama in "Brandner Kaspar und das ewig' Leben" - Regie Michael Lerchenberg - Luisenburg-Festspiele Wunsiedel 2009/2010
  • De Hauptroin in "Der Wittiber" - Regie Michael Lerchenberg - Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, 2006
  • In Herzog Albrecht in "Die Bernauerin" - Regie Hellmuth Matiasek - Carl-Orff-Festspiele, 1998-2002

Fuim und Fernsehn[VE | Weakln]

A kloane Auswoi vo de Fuim- und Fernsehaftrittn vom Lerchenberg:[3]

  • 2011 Mord in bester Gesellschaft, Regie Hajo Gies
  • 2011 Das unsichtbare Mädchen, Regie Dominik Graf
  • 2011 SOKO 5113 - Tabula Rasa, Regie Andreas Herzog
  • 2010 Der kalte Himmel - Zweiteiler, Regie Johannes Fabrick
  • 2008 SOKO 5113 - Wer hat Angst..., Regie Sebastian Sorger
  • 2007 Der Alte - Ein Mörder in unserem Dorf, Regie Hartmut Griesmayr
  • 2007 Ihr Auftrag, Pater Castell, Regie Ulrich Zrenner
  • 2007 Karl Valentin und Liesl Karlstadt, Regie Jo Baier
  • 2006 Der Millionenbrauch, Regie Matthias Kiefersauer
  • 2006 Weissblaue Geschichten, Regie Helmut Förnbacher
  • 2005 Die Hochzeit, Regie Peter Sämann
  • 2005 Die Sonnenfelds, Regie Erhard Riedelsperger
  • 2005 Der König der Herzen, Regie Helmut Förnbacher
  • 2004 Weißblaue Wintergeschichten, Regie Bettina Braun
  • 2003 Napola - Kino, Regie Dennis Gansel
  • 2003 Pfarrer Braun, Regie Dirk Regel
  • 2003-2004 Forsthaus Falkenau, Regie Andreas Drost
  • 2002 SOKO 5113, Regie Bodo Schwarz
  • 1995-2007 Der Bulle von Tölz - Serie, Regie u.a. Wolfgang Bannert, Wigbert Wicker
  • 1997-2002 Tierarzt Dr. Engel - Serie, Regie Werner Masten
  • 2001 Cafe Meineid - Weihnachten im Sommer, Regie Franz Xaver Bogner
  • 2001 Evelyn-Hamann-Special, Regie Karin Hercher
  • 2000 Meine Tochter darf es nie erfahren, Regie Lutz Konermann
  • 1998 Bier - Anschlag auf das Oktoberfest - Kino, Regie Gabriele Heberling

Inszeniarunga[VE | Weakln]

A kloane Auswoi vo de Inszeniarunga, de wo a gmocht hod:[3]

  • Die Dreigroschenoper - Pfalztheater Kaiserslautern, 2012
  • Ladies Night - Theater Regensburg, 2011
  • Blues Brothers - Im Namen des Herrn - Luisenburg Festspiele Wunsiedel, 2011
  • Tannöd - Luisenburgfestspiele Wunsiedel, 2010
  • Mutter Courage und ihre Kinder - Pfalztheater Kaiserslautern, 2009
  • Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben - Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, 2009
  • Die Geierwally - Pfalztheater Kaiserslautern, 2008
  • Die Bernauerin - Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, 2007
  • Eines langen Tages Reise in die Nacht - Theater Hof, 2006
  • Der Wittiber - Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, 2006
  • Die Geierwally - Luisenburg-Fespiele Wunsiedel, 2005
  • Wie es Euch gefällt - Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, 2004
  • Der zerbrochene Krug - Bayerische Theaterakademie in der Alten Münze Minga, 2002

Drehbuachautor[VE | Weakln]

  • Der Bulle von Tölz (zwoi Foign 2004)

Beleg[VE | Weakln]

  1. Eklat am Nockherberg: Fastenprediger Lerchenberg wirft hin (SPIEGEL online)
  2. Michael Lerchenberg (auf kulturbuero.biz)
  3. 3,0 3,1 3,2 Lerchenberg@1@2Vorlage:Toter Link/www.agentur-dietrich.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) (auf agentur-dietrich.de)

Im Netz[VE | Weakln]

Normdatn: GND: 130579696 | LCCN: n2013006759 | VIAF: 23250800