Muli

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Da Muli isch a Kraizung zwischn an Róss unt an Èsl. Der Muli håt die pósitivn Eignschåftn va poade Élterntoale: Ausdauer, Kråft, Trittsicherheit, vertrågg Strapazn. In der Hoachspråch macht man die Unterscheidung:

  • Maulesel: Kraizung zwischn Rósshéngst unt Éslstuatn
  • Maultier: Kraizung zwischn Éslhéngst und Róssstuatn

Als Muli pezeichnt man normalerweis as Maultier, sell wert éfter zichtet as wia der Maulésl unt isch wirtschåftlich unt stratégisch (pa die Gepirgsjåger) intressanter. Die Eignschåftn va der Muater wirkn sich mehr aus: As Maultier isch in Róss éhnlicher wia der Maulésl. Muli sein gschåtzte Låsttiere, sie sein spétigstns mit drei Lébmsjåhr einsåtzpereit. Junge Muli zichtet man nét aus zoa erwåxne Muli, dé sein óft unfruchtpår.