Nisch'nbüidstock Christus am Ölberg

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Büidstock in Oberlaa

Da Nisch'nbüidstock „Christus am Ölberg“ steht im 10. Weana Beziak Favoritn, Beziaksteu Oberlaa, aun da'r Eck'n von da Laaer-Berg-Stråß'n und da Friedhofstråß'n (früacha „Hintere Zeile“ g'hass'n).

Dea denkmoig'schützte Büidpfeula håt an viaseitat'n Sock'l, då drauf a gleich hocha g'schwungana Owateu mit an G'sims[1]. Owa'n Pfeula is a nåch drei Seit'n offana Aufsåtz mit drei Nisch'n aubråcht. Auf da viat'n g'schlossanan Nisch'n-Rückwaund is a modean's Foabmosaik mit da Ölberg-Szene. Früacha woa duat'n a Målarei auf Blech mit'n gleich'n Motiv zum sehg'n. Des Ziag'ldåch tragt aun da Spitz'n a Metoikreiz.

Entstaund'n düaftat da Nisch'n-Büidstock aum End vom 18. oda'r aum Aufaung vom 19.Joahrhundat sein, ob's davua duat'n bereits a sakral's Objekt geb'n håt, is nimma mit Sichaheit zum feststöi'n.

Literatur[VE | Weakln]

Weblinks[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. schaug bei Gesims

48.1388616.400108Koordinaten: 48° 8′ 20″ N, 16° 24′ 0″ O