Nutza:Stofferl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Servus, I bin da Stofferl.

I kim vo Minga, und wenn ma´s gnau wissn mog, vo Neihausn. Dös Pojekt Boarische Wikipedia find I a sehr guats - I finds wichtig, das damit a Teil vo de bayrische Kuitur gestärkt wiad. Ausadem find I ´s guad, dos a Enzyklopädie gibt, wo an bsondan Wert auf d´ Sachen legt, di im bairischsprochign Raum existian.

Zu meim Bairisch: I red mei eigns Münchnerisch. Ob dös des is, wos manchane Leid ois richtigs Bairisch definian, dös is ma wuascht. I red aso, wia ichs glernt hob, wanns ned guad gnug is, is Pech.

Wos ma wichtig war: Wikipedia is a Enzyklopädie. Den Gedanken vo Wikipedia wüad I aa im wissenschaftlichen Betrieb verteidign, I glaub drann, dos es mögli is, a qualitativ hochwertige freie Enzyklopädie in am Verfahren mit a offenen Diskussion zu schaffa.

Drei Kriterien san mia dabei wichtig:

Objektivität

Sachlichkeit

Nachvoiziehboakeit

Leida werdens öfters mal ned eighoiten. Awa dafia ren ma ja.


Wos I ned mog:

Wikipedia b´nutza, um a eigne Vorstellung vo dera Wöid durchzumsetzn.

Boarisch reduzian auf Semmeknöde, Bier und CSU.

Schimpfen auf ois, was nach Preisn riacht und ned rein bayrisch is.

Echtere, unechtere, ganz echtere und echtereste Bayern und Münchna.

Den Glaum, Kuitur bewahrt ma, in dem mas eifriat.


I gfrei mi, wann i nette Leit kenna lern!