Terz- und Oktavband

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Oktavband)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Terz- oda Oktavbandl san Frequenzbereiche, auf de si olle meglichn Messungan beziagn. Dazua wiad da Bereich von 16 - 16000 Hz logarithmisch täut, und zwoa in Oktavn bzw. Terzn, wegn dem haaßns aa so. Oktav is bekaunnt, do wiad bei an jedn Oktavschritt de Frequenz vadopped, bei de Terzn is jede Oktav no in drei gleiche Täu zalegt. Fiara jedes Oktavbandl gibz drei Angobn, de untare, de obare und de Mittnfrequenz. De Mittn is aa jewäus da Naumansgeba für des Bandl, und täut de Oktav oda Terz (logarithmisch) in zwaa gleiche Täu. Des Vahöötnis vo da untaren zur obaren Grenzfrequenz is bei Oktavbandl 1 : 2, bei Terzbandl [1]

Schau aa[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. https://www.uni-due.de/ibpm/BauPhy/Schall/Buch/22.00-22.10.htm#2203