Ordnungszoi

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

De Ordnungszoi, a Atomnumma, Kernladungszoi oda Protonenzoi gnannt, sogt, wiafui Protonen im Atomkern san. As Formezeichen is Z. Olle Atom mid da gleichen Ordnungszoi kean zum säibn Element, dessen Name duach de Zoi bstimmt wead.

Olle Atom mid da gleichen Protronenzoi, aba a untaschiedlichn Neitronenzoi wean Isotope gnennt. De Isotope ham bei chemische Reaktionen nua fasd as identische Vahoidn .

Mid dea Zoi wead a de Eioadnung vo am chemischn Element ins Periodensystem da Elemente bstimmd. De Ordnungszoi wead normal voam Elementsymbol links untn ogem.

Nomalaweis is bei am neitralen Atom de Ozoi vo de Protonen und de Elektronen gleich, weswegn ma mid da Ordnungszoi a indirekt aufd Elektronozoi schliaßn ko.

Wann ma de Neitronen- und Massezoi kennd, komma de Ozoi vo de Protonen berechnen. De Forme dazua is:

Massezoi - Protonen = Neitronenzoi

Schreibweis[VE | Weakln]

{}^{A}_{Z} Symbol Eaklärung:

  • A is de Massezoi vom Kern (Summe dea Protonen und Neitronen)
  • Z is de Ordnungszoi
  • Symbol is as Elementsymol im Periodensystem

Beispui:

  • {}^{14}_{\ 6} \mathrm C

A Koinstoffatom (C) mid da Ordnungszoi 6, weis 6 Protonen im Kern hod. Insgesamt hod des Atom nu 8 Neitronen, wei ois Massezoi 14 ogem is.