Raumklimadeckn

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

A Raumklimadeckn (oda: Raumklimadecke) is a Raumdeckn, wo a Flächnhoazungs- und -kühlungssystem integriat is. De Wärme wead iwa de Flächn vo da Deckn vo am Gebaide obgem oda afgnumma, je nochdem ob ghoazd oda küht wead.

Raumklimadeckn san ähnli afbaut wia ondare Flächnhoazungs- und kühlungssysteme. Es san Woamwossahoazungen, wos Wossa in Schlaichn duach a Flächn gleitet wead. Wos de Valegungssystematik betrifft, so gibts Noss-Systeme und Drockn-Systeme. Im Noss-System san de Schlaich in de Deckn "einzementiad", im Drocknsystem wean de Schlaich in Foam vo Plottn oda Profuin af de Deckn afbrochd. Drocknsysteme eignen si dahea aa fian Oidbau bzw. fia de Renoviarung.

De Raumklimadeckn steigad - wia olle Flächnhoazungen - de thermische Behoglichkeit. De Wärme wead gleichmässi und muid iwa Strohlung obgem. A weidara Vortei is de Freiheit in da Raumgestoitung. Auf Hoazkeapa muass koa Ricksicht gnumma wean, af Wände wia bei da Wandhoazung aa ned. A Staubaufwiabelung wia bei heakemmlicha Hoazung findt ned stott. Duach de gleichmäßige Flächnwärme weads Wochstum vo Hausstaummuibn und de Schimmepuizbuidung vahindat. Im Untaschied zua Fuassbodnhoazung reagiad de Raumklimadeckn schnej afn Temparaduaregla. Raumklimadeckn san zuadem extreme Niadatemparaduahoazsysteme, de wo se sea guad fia regenarative Energietechnikn eignen, wia beispuisweis Wärmepumpn oda Solarthermie. Wei de Voalaftemparaduan niadriga san, wead bei Raumklimadeckn aa da Energievabrauch reduziat.

Im Netz[VE | Weakln]