Rechta Wünki

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Owaöstareichisch gschrim worn.
Angulorecto2.png
A rechta Wünki

Rechta Wünki, rechta Winkl oda kuaz aa: Rechta (dt.: rechter Winkel oda Rechter) hoassd ma a Viadl vu am Voiwünki. Da rechte Wünki entsprichd oiso am Viadlkroas. A aundane Definizion, de wos a da Euklid vawendd hod, eakläad in rechtn Wünki ois den, dem sei Nemwünki (da Wünki, mid dem si a Wünki zu 180° eagänzn lossd) gleich groß is wia ea söiba.

Bei Linien, de zuaranaund im rechtn Wünki stengan, sogd ma, doss's oathogonal oda aa: noamal zuranaund san. Zwoa Wünkin, de si zu am rechtn eagänzn, san zuranaund komplementäa. Da Sinus vu am rechtn Wünki is oans, da Kosinus und da Kotangens nui und da Tangens .

A rechta Wünki entsprichd oiso im Gradsystem am Wünki mid neinzg Grad. Aundane Augom fia'n söim Wünki san rad und 100 gon. Af ana Uah schaud a rechta Wünki aus wia vu Zwöifi bis Drei, af am Kompass mid am 32-Punkte-System warad da rechte Wünki 8 Punkt groß.

Schau aa unta[VE | Weakln]