rezent

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

As Adjektiv rezent moant Zuaständ oda Vorgäng, de wo vor kurzn vaganga san oda si etzad obspuin.

Des Wort kimmt ausm Lateinischn: recens, des wo „frisch, neili, grod“.

Bis ins 19. Jh. wor "rezent" a Fremdwort in da Oigmoasproch [1] heit werds nur no in da Fochsproch (Wissnschoft, Medizin etc.) gnutzt.

Beleg[VE | Weakln]

  1. etwa: Eintrag Rezént. In:  Meyers Großes Konversations-Lexikon. 16, Leipzig 1908, S. 857 (zeno.org).