Rittershausen (Gaukönigshofen)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rittershausen is a Ortstei da Gmoa Gaukönigshofen in Bayern mid 295 Eihwohna (Stond: Feba 2015) und oana Flächn vo 592 Hektar. De easchte urkundliche Eawähnung stommt vo 1311.

Am 1. Mai 1978 is da bis dohi sejbstständige Ort in de Gmoa Gaukönigshofen eigliedat worn.[1]

Bauweake[VE | Weakln]

  • Katholische Pforrkirchn St. Matthäus mid Haptfassade und Freitreppn, flankiat vo lebnsgroußn Sondstoafiguan da Heilign Johannes Nepomuk und Kilian.
  • Friedhof, ummauate Onlag mid Restn da ehemolign Ortsbefestigung.
  • Buidstock ausm Joar 1590 vo Hans Rappold.
  • Kreizschleppa an da Stroß noch Bolzhausen.
a Kreizschleppa am Sambühl in Volkach

Beleg[VE | Weakln]

  1.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 756.

49.61122777777810.013494444444Koordinaten: 49° 37′ N, 10° 1′ O