Schwäbisch Alb

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwäbisch Alb
Reliefkoartn

Reliefkoartn

Albtrauf Sonnenaufgang Mittlere-Schwaebische-Alb.jpg
Höchster Gipfel Lemberg (1015,3 m ü. NHN)
Lage Baden-Württemberg, Bayern, Schweiz
Koordinaten 48° 24′ N, 9° 12′ OKoordinaten: 48° 24′ N, 9° 12′ O
Typ Middlgebiag, Schichtstuafa
Gestein Calcit, Koichstoa, Posidonienschiefa
Fläche 5887.35[1] km²

D Schwäbisch Alb oda Schwobmalb (dt. Schwäbische Alb, engl. Swabian Jura) is a Middlgebiag in Siddeitschland, middn in Schwobm. Es is uma 180 bis 200 km lang, 35 bis 40 km broad und bis 1015,3 m ü. NHN[2] houch.

D Alb is a Hochplateau, wo aus Koichstoa afbaut is. Im Noadwestn hods an foits stei ob, noch Sidostn flochts sonft ob und geht is Oipnvoalond iber.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Emil Meynen, Josef Schmithüsen (Herausgeber): Handbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands. Bundesanstalt für Landeskunde, Remagen/Bad Godesberg 1953–1962 (9 Lieferungen in 8 Büchern, aktualisierte Karte 1:1.000.000 mit Haupteinheiten 1960).
  2. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)