Schwedninsl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt
Schwedninsl (Erlaich)
Sidlicha Ammersee, mit Schwedninsl im Fodnkroas (scheinbore Hoibinsl)
Sidlicha Ammersee,
mit Schwedninsl im Fodnkroas
(scheinbore Hoibinsl)
Gwassa Ammersee
Geographische Log 47° 56′ 36″ N, 11° 7′ 50″ O47.94333333333311.130555555556Koordinaten: 47° 56′ 36″ N, 11° 7′ 50″ O
Schwedninsl (Erlaich) (Bayern)
Schwedninsl (Erlaich)
Leng 180 m
Broadn 130 m
Flechn 1,7 Hektardep1

De Schwedninsl (amtli Schwedeninsel; friara Erlaich) is a kloane Insl im Sidn vom Ammersee am Valandungsmoor, zwischn da Ammer im Ostn und da Rott (Oide Ammer) im Westn. De Insl is 1,7 Hektar gross und unbewohnt. Am Nordufa steht a vafoins Gebaide, wo vor 1949 ohne Genehmigung baut worn is. As Erlaich gheat zan Natuaschutzgebiet Voglfreistettn Ammersee-Sidufa (seit 1979) und is mit Schuif iwawoxn. De Schwedninsl wead a efta ois Hoibinsl ogsegn, weis im Sidn nua duach an 2 - 3 Meta broadn Wossagrobm vom Festland trennt is, wo duach Schuifwux fost valandet is.

De Insl gheat gresstnteis zua Gmoa Pähl, Gemarkung Fischen am Ammersee im Landkroas Weilheim-Schongau, nua a schmoija Stroafn im Westn mit 0,2 Hektar gheat za koana Gmoa, sondan is wiar aa da See gmoafreis Gebiet. Da Grundeigntima is da Freistoot Bayern.

Im Dreissgjaarign Kriag ham si de Eihwohna vo Dießen vor dena schwedischn Soidotn afs Erlaich in Sichaheit brocht. So is de Insl za ian Nama kema.