Sterbbuidl

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Niadaboarisch (Doanagegnd) gschrim worn.

S Sterbböiddl oda Sterbbuiddl is a kloana Zeddl im Format A 7 oda a oamoa zsammgfaedds A-6-Bladdl, des wia bo Beerdigunga zua Erinnarung austaelt werd. Ma findt dadrauf an Nama und s Geburts- und Todesdatum vo dem oda dea Gstorbenen, oft aa a Foto davo, maestns a kurzes Gebet oda an kuazzn besinnlichn Text, und wenn s meara wia zwo Saeddn had, oft aa no a Böiddl von am Kraez oda vo da Muattagottes oda vo sunst am passedn Motiv.

Wenn ma auf d Laech geht, dann kriagd ma des Sterbböiddl entweder unter da Opfarung beim Sammeln, oda es is in da Kiach a Körbe aufgstellt mit dene Böiddl und ma nimmd se oans und legt a weng a Kloagöed dafia eine. A oida, scho weithi abkemmena Brauch is dea, das nach da Kommunion oda ganz am End vom Gottesdeanst d Laet zum Opfa gengend: Raehenwaes werd da fiareganga und in a Schaln oda a Körbe a Münzn eineglegt und dadafia kriegt ma s Sterbböiddl ausghändigt.