Włóka

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Włoka (litauisch valakas) wor ois litauischs und polnischs Flechenmoß sowia a Fejdmoß im Großfirstntum Litauen und im Kinireich Polen in Owendung. Des Moß guit ois polnische Hufe. Des Moß hod vo dea Festlegung vom 1. Januar 1819 bis zua Eifihrung dea russischn Moße und Gwichte im Joar 1849.[1]

  • 1 Włoka = 90 Quadrat-Sznurów/Sznurów kwadratowego = 9000 Quadrat-Pretow/Quadratruten = 506.250 Quadrat-Lokci = 900.000 Quadrat-Precików/kleine Quadrat-Ruten = 1.609.800 Pariser Quadrat-Fuß = 169.866 Quadratmeter (30 Morgów/Morgen (1 M. = 55,9872 Ar[1]))

Literatua[VE | Weakln]

  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag von Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 374.
  • Joseph Meyer: Das große Konversations-Lexikon für die gebildeten Stände. Abteilung 2, Band 14, Verlag Bibliographisches Institut, Hildburghausen/Amsterdam/Paris/Philadelphia 1852, S. 900.

Beleg[VE | Weakln]

  1. 1,0 1,1 Eduard Doering: Handbuch der Münz- Wechsel- Mass- und Gewichtskunde oder Erklärung der Wechsel- Geld- und Staatspapiere-Kurszettel, der Wechsel-Usancen, Masse und Gewichte aller Länder und Handelsplätze, nebst der allgemeinen deutschen Wechselordnung.