Wuggerl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auf an aafochn Friseadisch präsentiade Wuggal un vaschiedane Foam (de klaanaran Roin mit feinara Struktua) aus Plastik mit und ohne Hakal
Vaschiedane Wuggal in a Friseasalon

A Wuggerl (dt. Lockenwickler) brauchst, waunnst deine laungan Hoa eidrahn wüüst, damiz danooch recht schee gwööt oda gschnecklt san. Wuggerl san zylindafeamige Gengständ, auf de ma de Hoa aufwickln kau, duatn iagndwia fixiean, bis de Hoa de Fuam augnumman haum. Soichane Wuggerl wia im Büüdl rechts haaßt ma Papilloten. S'gibt owaraa behaazboare, zu de sogt ma „Lockenstäbe“, bei denan funktioniat des mid da Hitz. Friahra od ma sowos mid sööbagschnitzte Hoizstaabaln od aa mid Eisnroin gmocht. Heit weans extrudiat, gspritzt, gwigglt od in irgndwööche Speziäuvafoahn heagstööt. Meist aus Plastik, owaraa aus Aluminium, Schaumschnialn und Messingdrood.

Schau aa[VE | Weakln]