1984 (Roman)

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Graffiti z Donezk, Ukraine (2010)
Sozialpyramidn im Roman 1984

1984 is a Roman vo George Orwell (Eric Arthur Blair), gschriebm 1946/1947 und is ausse kemma im Jahr 1949ge, in wejchm de Dystopie vo am Totalitärn Iwawachungsstoot dorgschteit wead. Hauptpeason is Winston Smith, der wo a oafochs Mitglied vo da Partei is und si trotz de Umständ sei Privatsphärn sichan mog. Deshoib kimmta in an Konflikt mitm System und muass sie na Gehianwäsch untaziang.

Da Orwell hod des Buach gschriem wo er auf da Insl Jura, voa da Küstn Schottlands woar und des gonze a poa Jaahrl vor seim Tod (1950). Da Titl hod an Zoindraaha vom Joar 1948 zu 1984 ois Ospuijlung af eine damois sea fean erscheinande Zukunft. Erstausgob is am 8. Juni 1949 z London zum kaffa gwen.

Literadua[VE | Weakln]

Ausgobm[VE | Weakln]

Sekundärliteratua[VE | Weakln]

  • Bernd-Peter Lange: George Orwell: 1984. Fink, Minga 1982, ISBN 3-7705-2066-1
  • Michael Rademacher: George Orwell, Japan und die BBC. Die Rolle des totalitären Japan bei der Entstehung von „Nineteen Eighty-Four“. In: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen, 149. Jahrgang, 1 (1997), S. 33–54, ISSN 0003-8970
  • Michael Rademacher: Orwell and Hitler: Mein Kampf as a Source for Nineteen Eighty-Four. In: Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik, 47. Jahrgang, 1 (1999), S. 38–53, ISSN 0044-2305
  • Maria-Felicitas Herforth: George Orwell: 1984 (Nineteen Eighty-Four). Bange (Königs Erläuterungen und Materialien 108), Hollfeld 2002, ISBN 3-8044-1769-8
  • Kathleen Ellenrieder: Lektüreschlüssel zu George Orwell: 1984. Reclam (Reclams Universal-Bibliothek 15362), Stuttgart 2005, ISBN 3-15-015362-X

Im Netz[VE | Weakln]