Albrecht Dürer

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Dürer: Säibstbuidnis
s Monogramm vom Dürer (1498)

Albrecht Dürer, aa Duerer, (* 21. Mai 1471 in Niamberg; † 6. Aprui 1528 aa do), wor a Mola, Graphika und Mathematika. Fia seine oidn Moastaweake is a wäidbekannt.

Seine Buida worn oft in Serien oglegt. De bekonntastn davo san Apocalypse (1498) and seine zwoa Serien zua Passion (Leidn Christ), de Grosse Passion (1498–1510) und de Kloane Passion (1510–1511). Vo de Buidln, wo ned is Serien oglegt worn, ghean za de bekonntastn Ritter, Tod und Teufel (1513), Der heilige Hieronymus im Gehäus (1514) und Melencolia I (1514).

Fia seine Molarein und Graphikn is a scho in ganz Eiropa bekonnt gwen bevora 30 Joar oid worn is. Fia vui Leidln is a da bedeitandste Renaissance-Kinstla vo Nord-Eiropa.

Weak (Auswoi)[VE | Weakln]

Galerie[VE | Weakln]

Graphisches Weak[VE | Weakln]

  • Große Passion Christi, 1496–1498, Hoozschnittfoige
  • Die Offenbarung des Johannes, 1498, 15 Hoizschnitte; Titlblatt: 1511
  • De drei Meisterstiche:
    • Ritter, Tod und Teufel, 1513, Kupfastich
    • Der heilige Hieronymus im Gehäus, 1514, Kupfastich
    • Melencolia I, 1514, Kupferstich
  • Rhinocerus, 1515, Holzschnitt

Gmäide[VE | Weakln]

  • Bildnis des Albrecht Dürer des Älteren (Florenz, Uffizien), 1490; Vater.
  • Bildnis der Barbara Dürer, geb. Holper (Niamberg, Germanisches Nationalmuseu], Gm 1160), um 1490–1493
  • Büßender Hieronymus (z.Zt. Cambridge), um 1494/97.
  • Männliches Bildnis vor grünem Grund (Kreuzlingen), uma 1497.
  • Selbstbildnis mit Landschaft (Madrid, Museo del Prado), 1498.
  • Bildnis des Oswolt Krel (Oide Pinakothek, z Minga, 1499. Schaug aa: Abbildung in der Wikipedia.
  • Bildnis Elsbeth Tuchers (Kassel, Staatliche Museen Kassel, Gemäldegalerie Alte Meister), dat. 1499, Lindenholz 29,1 x 23,3 cm.
  • Selbstbildnis im Pelzrock (Oide Pinakothek, z Minga, 1500.
  • Paumgartner Altar (Oide Pinakothek, z Minga), nach 1503.
  • Anbetung der Könige (Florenz), dat. 1504.
  • Das Rosenkranzfest (Prag, Národní galerie/Nationalgalerie), dat. 1506, urspr. in Venedig, S. Bartolomeo.
  • Die Madonna mit dem Zeisig (Berlin, Staatliche Museen), 1506.
  • Adam und Ev] (Madrid, Prado), 1507.
  • Bildnis eines jungen Mannes (Wean, Kunsthistorisches Museum), 1507.
  • Marter der zehntausend Christen (Wean, Kunsthistorisches Museum), 1507.
  • Heller-Altar zusammen mit Mathias Grünewald (Frankfurt am Main, Historisches Museum), 1508/09; Mitteltafel verbrannt, urspr. z Frankfurt, Dominikanerkiach.
  • Anbetung der heiligen Dreifaltigkeit (sog. Ollaheilignbuid) (Wean, Kunsthistorisches Museum, Inv.Nr. 838), 1511
  • Jakob Fugger der Reiche
  • De Kaisabuida:
    • Kaiser Karl der Große (Niamberg, Germanisches Nationalmuseum, Gm 167, Leihgob vo da Stod Niamberh), 1511/12, 215 x 115,3 cm (außen), 187,7 x 87,6 cm (innen); ein Idealbildnis.
    • Kaiser Sigismund (Niamberg, Germanisches Nationalmuseum, Gm 168, Leihgob vo da Stod), 1512/13, 188,3 x 87,5 cm.
  • Bildnis Michael Wolgemuts (Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Gm 885, Leihgob vo da Bayerischen Staatsgemäldesammlung seit 1911), 1516.
  • Bildnis Kaiser Maximilians I. (Niamberg, Germanisches Nationalmuseum, Gm 169), 1519.
  • Hl. Hieronymus, (Lissabon, Museu Nacional de Arte Antiga), 1521
  • Maria mit Kind, eine Birne haltend (Florenz, Galleria degli Uffizi), 1526.
  • Bildnis Johannes Kleberger (Wien, Kunsthistorisches Museum), 1526
  • So genannte Vier Apostel (Oide Pinakothek, z Minga, 1526.
  • Bildnis Hieronymus Holzschuher (Berlin, Gemäldegalerie der Staatlichen Museen – Preußischer Kulturbesitz)

Aquarej und Zeichnunga[VE | Weakln]

  • Tal vo Kalchreuth (Berlin), eppa 1495.
  • Weiher im Walde (London), 1495
  • Feldhas], (Wean, Albertina), 1502.
  • Das große Rasenstück, Wossafoarb und Gouache, (Wean), 1503.
  • Betende Hände (Wean, Albertina), um 1508.
  • Selbstporträt als Akt; eppa 1500 bis 1512; Zeichnung

Schriftn[VE | Weakln]

Literadua[VE | Weakln]

Weakvazoachniss[VE | Weakln]

  • Fedja Anzelewsky: Albrecht Dürer. Das malerische Werk, 2 Bde., 2. neubearb. Aufl., Berlin 1991 (zuerst 1971); mit maßgeblicher Zählung.
  • Rainer Schoch, Matthias Mende, Anna Scherbaum (Hrsg.): Albrecht Dürer: Das druckgraphische Werk.
    • Bd. I: Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter, Prestel Verlag, München 2001.
    • Bd. II: Holzschnitte und Holzschnittfolgen, Prestel Verlag, München 2002.
    • Bd. III: Buchillustrationen, mit Beiträgen von Berthold Hinz und Peter Schreiber, Prestel Verlag, München 2004.

Monografien, Kataloge und CDs[VE | Weakln]

  • Peter Strieder: Dürer. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2012, betreut von Anna Scherbaum. Königstein i. Ts. Verlag Langewiesche 2012. Mit Beiträgen von Bruno Heimberg: Zur Maltechnik von Albrecht Dürer; Georg Josef Dietz: Zur Technik der Zeichnung, ihrer Aufgabe und Verwendung im Werk Albrecht Dürers; Joseph Harnest (†): Dürer und die Perspektive; Anna Scherbaum: Aus Schriften Dürers und Aus Schriften über Dürer und sein Werk. ISBN 978-3-7845-9142-1
  • Christine Demele: Dürers Nacktheit – Das Weimarer Selbstbildnis. Rhema Verlag, Münster 2012, ISBN 978-3-86887-008-4.
  • Franz Winzinger: Albrecht Dürer. Reinbek 1971, ISBN 3-499-50177-5.
  • Erwin Panofsky: Das Leben und die Kunst Albrecht Dürers. ins Deutsche übersetzt von Lise Lotte Möller, München 1977 (erste engl. Ausgabe: 1943).
  • Giorgio Zampa u. Angela Ottino Della Chiesa: L’opera Completa di Dürer. Rizzoli Editore, Milano 1968.
  • Albrecht Dürer. 1471/1971. Ausstellungskatalog des German. Nationalmuseums, Nürnberg. Prestel, München 1971, ISBN 3-7913-0004-0.
  • Friedrich Teja Bach: Struktur und Erscheinung. Untersuchungen zu Dürers graphischer Kunst. Technische Hochschule Aachen, Veränderte Habil.-Schrift, Gebr. Mann, Berlin 1996, ISBN 3-7861-1717-9.
  • Matthias Mende (Hrsg.): Albrecht Dürer – ein Künstler in seiner Stadt. Tümmels, Nürnberg 2000, ISBN 3-921590-84-1.
  • Hans Möhle, Fedja Anzelewsky: Dürer und seine Zeit - Meisterzeichnungen aus dem berliner Kupferstichkabinett. Berlin 1967.
  • Mark Lehmstedt (Hrsg.): Albrecht Dürer: Das Gesamtwerk. CD-ROM, Digitale Bibliothek, Nr.28. Directmedia Publishing, Berlin 2004, ISBN 3-89853-428-6. Enthält auch:
    • Fedja Anzelewsky, Albrecht Dürer: Werk und Wirkung. Stuttgart 1980 (elektron. Ausg. 1999);
    • Albrecht Dürer: Schriften und Briefe, herausgegeben von Ernst Ullmann und Textbearbeitung von Elvira Pradel. Reclam Verlag, Leipzig 1993.
  • Christian Schoen, Albrecht Dürer: Adam und Eva. Reimer Verlag, Berlin 2001, ISBN 978-3-496-01244-3.
  • Schauerte, Thomas, Die Ehrenpforte für Kaiser Maximilian I. Dürer und Altdorfer im Dienst des Herrschers, Deutscher Kunstverlag, Berlin, München 2001, ISBN 3-422-06331-5
  • Ders.: Dürer : das ferne Genie; eine Biographie, Stuttgart : Reclam, 2012, ISBN 978-3-15-010856-7
  • Johann Konrad Eberlein, Albrecht Dürer, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2003, ISBN 3-499-50598-3
  • Wolfgang Schmid: Dürer als Unternehmer. Kunst, Humanismus und Ökonomie in Nürnberg um 1500. (Beiträge zur Landes- und Kulturgeschichte 1). Porta-Alba-Verlag, Trier 2003, ISBN 3-933701-05-8
  • Norbert Wolf: Albrecht Dürer 1471–1528. Das Genie der deutschen Renaissance. Taschen Verlag, Köln 2006, ISBN 3-8228-4919-7
  • Albrecht Dürer, Hrsg. Klaus Albrecht Schröder und Maria Luise Sternath, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2003, ISBN 978-3-7757-1330-6
  • Werner Körte: Albrecht Dürer - Die Apokalypse des Johannes, Reclam Verlag, Stuttgart 1957
  • Manfred Krüger: Albrecht Dürer, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2009; ISBN 978-3-7725-2375-5
  • Olga Kotková (Hrsg.): Albrecht Dürer. The Feast of the Rose Garlands. Exh. Cat. National Gallery Prague, Prag 2006.
  • Friedrich Piel: Albrecht Dürer. Aquarelle und Zeichnungen. Dumont, Köln 1983, ISBN 3-7701-1483-3
  • Philipp Zitzlsperger: Dürers Pelz und das Recht im Bild – Kleiderkunde als Methode der Kunstgeschichte. Akademie Verlag, Berlin 2008. ISBN 978-3-05-004522-1
  • Hans Gerhard Evers: "Dürer bei Memling, Wilhelm Fink Verlag, München 1972
  • Elena Filippi: Umanesimo. Dürer tra Cusano e Alberti, S. Giovanni Lupatoto (VR), Arsenale Ed. 2011
  • Jochen Sander (Hrsg.): Dürer. Kunst - Künstler - Kontext. Prestel Verlag, Minga 2013, ISBN 978-3-7913-5318-0

Lexikonartikl[VE | Weakln]

  • Alfred Woltmann: Albrecht Dürer. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 5, Duncker & Humblot, Leipzig 1877, S. 475–485.
  • Ludwig Geiger: Pirkheimer, Willibald. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 26, Duncker & Humblot, Leipzig 1888, S. 810–817. (Nebeneintrag:Dürer)
  • Hans Jantzen: Albrecht Dürer. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 4. Duncker & Humblot, Berlin 1959, S. 164–169. (Onlinefassung)
  • Dürer, Albrecht. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflog. Band 5, Bibliographisches Institut, Leipzig 1885–1892, ‎ S. 243.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Albrecht Dürer – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien