Gustav Klimt

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Egon Schiele: Gustav Klimt im blauen Malerkittel, 1913
Der Kuss (1907/08)
Adele Bloch-Bauer I (1907)

Gustav Klimt (* 14. Juli 1862 in Baumgarten (Penzing) bei Wean; † 6. Fea 1918 in Wean-Neibau) woa a bedeitenda esterreichischer Mola und ana vau de berihmtastn Vatreta vaum Weana Jugendstil, aa Weana Secession gnennt.

Da Klimt woa zu Lebzeitn ana vau de umstrittenstn, owa aa beliabtesten Künstla vau da Joahundatwende. Vau da Weana Gsöschoft is a vua oim zweng da erotischn Ausstrohlung vau seine Fraunportraits gschätzt wuan. Sei dekorative Flächngstoitungs-Technik güt ois wegweisend fia de modeane Molarei (Kubismus, abstrakte Molarei).

Des Portrait vau da Adele Bloch-Bauer vaum Klimt gheat mit an Erlös vau 135 Müllionen US-Dollar zu den am teiastn vakafftn Gmödn vau da Wöd.

Weake[VE | Weakln]

  • Marie Breunig (Wean, Privatbesitz), 1894, Öl auf Leinwand, 155 × 75, cm
  • Die Musik (Minga, Neie Pinakothek), 1895, Öl auf Leinwand, 37 × 44,5 cm
  • Pallas Athene (Wean Museum), 1898, Öl auf Leinwand, 75 × 75 cm
  • Sonja Knips (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1898, Öl auf Leinwand, 145 × 145 cm
  • Nuda Veritas (Wean, Österreichisches Theatermuseum), 1899, Öl auf Leinwand, 252 × 55,2 cm
  • Judith I (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1901, Öl auf Leinwand, 84 × 42 cm
  • Goldfische (Museum Solothurn), 1901/02, Öl auf Leinwand, 181 × 66,5 cm
  • Beethoven-Fries (Wean, Österreichische Galerie Belvedere, als Leihgabe im Weana Secessionsgebaide), 1902, 73 m² großes Waundgmöde
  • Stoclet-Fries (Brüssel, Speisesaal im Palais Stoclet; Wean, Weakzeichnungen in da Schausammlung dvaum Museum für angewandte Kunst), ob 1905
  • Emilie Flöge (Wean Museum), 1902, Öl auf Leinwand, 181 × 84 cm
  • Buchenwald (Dresden, Gmödegalerie), 1902, Öl auf Leinwand, 100 × 100 cm
  • Das Leben ein Kampf (Der goldene Ritter) (Nagoya, Aichi Prefectural Museum of Art), 1903, Öl auf Leinwand, 100 × 100 cm
  • Aufsteigendes Gewitter (Wean, Leopold Museum), 1903, Öl auf Leinwand, 100 × 100 cm
  • Die Hoffnung (Ottawa, National Gallery of Canada), 1903, Öl auf Leinwand, 181 × 67 cm
  • Hermine Gallia (London, National Gallery), 1904, Öl auf Leinwand, 170,5 × 96,5 cm
  • Wasserschlangen (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1904–07, Tempera/Aquarell auf Pergament, 50 × 20 cm
  • Die drei Lebensalter (Rom, Galleria Nazionale d’Arte Moderna), 1905, Öl auf Leinwand, 180 × 180 cm
  • Margarethe Stonborough-Wittgenstein (Minga, Neie Pinakothek), 1905, Öl auf Leinwand, 180 × 90 cm
  • Bauerngarten mit Sonnenblumen (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1905/06, Öl auf Leinwand, 110 × 100 cm
  • Fritza Riedler (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1906, Öl auf Leinwand, 153 × 133 cm
  • Der Kuss (Wean, Belvedere im Schloss Belvedere), 1907/08, Öl auf Leinwand, 180 × 180 cm
  • Adele Bloch-Bauer I (New York, Neie Galerie), 1907, Öl auf Leinwand, 138 × 138 cm
  • Mohnblumenwiese (Wien, Österreichische Galerie Belvedere), 1907, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Tod und Leben (Wien, Leopold Museum), 1908–11, Öl auf Leinwand, 178 × 198 cm
  • Salome (Judit II) (Venedig, Galleria d`Arte Moderna), 1909, Öl auf Leinwand, 178 × 46 cm
  • Blühendes Feld (Pittsburgh, Carnegie Museum of Art), 1909, Öl auf Leinwand, 100,5 × 100,5 cm
  • Der Park (New York, Museum of Modern Art), 1909/10, Öl auf Leinwand, 110,5 × 110,5 cm
  • Schloss Kammer am Attersee (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1910, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Bauernhaus in Buchberg (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1911/12, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Apfelbaum I (Privatbesitz), 1912, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Allee zum Schloss Kammer (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1912, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Adele Bloch-Bauer II., 1912, Öl auf Leinwand, seit 2006 in Privatsammlung
  • Kirche in Cassonne, 1913, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Die Jungfrau (Prag, Nationalgalerie Prag), 1912-13, Öl auf Leinwand, 190 × 200 cm
  • Litzlberg am Attersee, 1914, 110 x 110 cm, aus da Saumlung Amalie Redlich geb. Zuckerkandl, bis 1939 im Sanatorium Purkersdorf, daun „arisiat“, seit 1944 im Museum der Moderne Soizburg, 2011 restituiat, Vasteigerung in New York im Novembaa 2011 um mindestens 25 Müllionen Dollar vuagseng[1]
  • Kirche in Unterach am Attersee (Graz, Sammlung Fritz Böck), 1916, Öl auf Leinwand
  • Friederike Maria Beer (Tel Aviv-Jaffa, Museum of Art), 1916, Öl auf Leinwand, 168 × 130 cm
  • Adam und Eva (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1917/18, Öl auf Leinwand, 173 × 60 cm
  • Johanna Staude (Wean, Österreichische Galerie Belvedere), 1917/18, Öl auf Leinwand, 78 × 50 cm
  • Baby (Privatbesitz), 1917/18, Öl auf Leinwand, 110 × 110 cm
  • Erotic Sketches. Erotische Skizzen. Gustav Klimt. Prestel Verlag, Munich - Berlin - London - New York 2005, ISBN 3-7913-3396-8.

Galerie[VE | Weakln]

Literadua[VE | Weakln]

  • Marian Bisanz-Prakken u. a.; Alfred Weidinger (Hrsg.): Gustav Klimt. Kommentiertes Gesamtverzeichnis des malerischen Werkes. Prestel, Minga 2007, ISBN 978-3-7913-3763-0.
  • Christiane Koch: Klimt. In: Prestel art Guide. Prestel, Minga 2005, ISBN 978-3-7913-3289-5.
  • Nina Kränsel: Gustav Klimt. Prestel, Minga 2006, ISBN 978-3-7913-3631-2
  • Barbara Sternthal; Johannes Sachslehner (Hrsg.): Diesen Kuss der ganzen Welt. Leben und Kunst des Gustav Klimt. Styria, Wean 2005, ISBN 978-3-222-13165-3.
  • Gilles Néret: Gustav Klimt 1862-1918. Originalausgabe, Taschen, Köln 1992, ISBN 3-8228-0448-7.
  • Alfred Weidinger, Agnes Husslein-Arco: Gustav Klimt und die Künstler-Compagnie. Belvedere, Wean 2007, ISBN 978-3-901508-33-2.
  • Alfred Weidinger: Les Belles Dames. Gedanken zum Frauenbildnis der Präraffaeliten und Gustav Klimt. In: Schlafende Schönheit. Belvedere, Wean 2010, S. 103-110. ISBN 978-3-901508-83-7

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Gustav Klimt – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Olga Kronsteiner: 97 Sommer ohne blumige Wiese, in: Tageszeitung Der Standard, Wean, 16. Juli 2011, Beilog Album, S. A5