Imscht

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Tiroularisch gschrim worn.
Imscht
Wappen von Imscht
Imscht
Östareichkartn, Position vo Imscht hervorghoben
Basisdatn
Bundeslond: Tiroul
Politischer Bezirk: Imscht (IM)
Flächn: 113,4 km²
Koordinatn: Koordinaten: 47° 14' N, 10° 44' O 47° 14' N, 10° 44' O
Höhe: 827 m i. A.
Inwoner: 9222 (31. Dez. 2005)
Bevölkerungsdichtn: 81 Inwoner pro km²
Sunschtige Datn
Poschtloatzol: 6460
Vurwol: 05412
Gmeindevawoltung: Rathausstraße 9
6460 Imscht
Websaitn:
Politik
Birgermoaschter: Stefan Weirather (Alle für Imst)
Gmeinderot: (2010)
5 ÖVP
4 Alle für Imst
2 SPÖ
2 Ein Herz für Imst
2 Initiative für Imst
1 Liste 2000
1 Die Grünen
1 Gemeinsam für unser Imst
1 FPÖ

Imscht isch di Bezirkshauptsstodt und greaste Stod im Tiroler Oberland mit uma 9.500 Eiwohnern (Stond 2010). S'isch a schians Schtadtle im Gurgltol und grenzt an di Derfer Tarrez, Arzl, Karröstn, Mils und Imschterberg. Di Imschter san a eignwilligs Völkle, bsundrigs sture Oberländer, und sehr traditionsbewusst. Voralle wenns um d'Fasnacht geat kenne d'Imschter kua halte it. Da sans vellig ausm Heisl und des ou z'recht! Wia da Elmar Kopp uanst schu gsaid hat: "Iatz klumperets in olle Gassle, s' gonz Schtadtle isch voll Fröid und Schpassle, kuen Imschter geits döns iatz it lupft, und Jung und Olt probiert und hupft."

Imscht geits schu seit im erstn Johrtausnd, schu 763 n. Chr. werds zum erschte Mol als "Oppido Humiste" erwähnt. Longe Zeit war Imscht, dank im Bergbau und da Textilindustrie, a reicha Fleckn Land, aba durch d'Brandkatastrophen 1822 hats lang braucht um wiedr zum Wohlstand z'kemme.

Im Netz[VE | Weakln]