Kraxln

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Beim Kraxln ko ma grundsätzlich zwoa Oatn vo untaschein: as richtige Kraxln auf de Wänd (hochdeitsch: Klettern), und as Beagsteing (hochdeitsch: Bergwandern). Kraxln ko ma zum Spass machn, oda ois a spoadliche Herausforderung.

Wos ma midnemma soidd[VE | Weakln]

Beim Beagsteing braucht ma nur gscheide Schua, an Rucksack, gnuag warms Gwand fois as Weda umschlogt, gnua zum Dringa fois ma recht schwitzt und wann ma mog aa no an Stock und a Brotzeit. Ma ko aa auf ra Hittn eikehrn, fois oane aufm Weg liagt und bewiatschaft' is.

Fias echte Kraxln braucht ma no an Hoim, an guadn Kraxlgiadl,a boar Seil, a boa Exn, a boar Karabina, vielleicht an Hammer, Expressschlingen und an Haufa mehr, jenachdem, wo ma unterwegs is, und obs iba d Nocht geht, und obs a Zwoadausnda is, oda a Ochtdausenda.

Risiko[VE | Weakln]

Beagsteing und Kraxln is ned umalich. De Hauptgründ fia tödliche Unfäll san Stolpan, Ausrutschn und Absturz (64%), Übalastung und Erschöpfung (21%) und da Rest teilt se auf in Orientierungsvalust, Stoa- und Blitzschlog, Hitzn und Käitn oda Lawina. Dodabei san tödliche Unfäll grod beim scheinbar umalichn "Beagwandan" häufig. Seitna passiad bei richtige Hochtourn oda beim Sportkraxln wos, wos jo meistns vo erfahrne Kraxla mit guada Ausristung oganga werd.

Worauf ma ochtn suit[VE | Weakln]

  • Sei eigne Kondition ned z'houch eischätzn. Wanns mim Weda oda da Kondition ned guad ausschaugt, liaba glei umdraahn.
  • Allaweil gnua trocknes Zeigl zum Oziagn dabei hom, nachm Zwiebelschalenprinzip oziagn.
  • Ma muass scho aufd Natur ochten, damits dahoitn bleibt. Des hoasst: koa Bleame brogga, aufm Weg bleim und de wuidn Viecha in Ruah lossn.
  • Wa'ma Mitglied in am Oipnvarein wia am DAV, OeAV,AVS oda de Naturfreind is, gebts Ausrüstung und Ibanachtung in Hittn fui billiga.

Wo sis zum Aufisteing lohnt[VE | Weakln]

Kraxln und Beagsteing ko ma ibaroi in de Oipn, und aa in manche Middlgebirg. Natialich gebts bsundas scheene oda bekannte Beag.

Bayern[VE | Weakln]

Öschdareich[VE | Weakln]

  • Dochstoa
  • Hohe Tauern
  • Ötzdoia Oipm
  • Schdubai
  • Untasbeag
  • Zilladoia Oipm

Sidtiroul[VE | Weakln]

  • Dolomitn
  • Drei Zinnen
  • Ortler
  • Rosngartn