1. FC Bad Kötzting

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Westmiddlboarisch (Bayern) gschrim worn.
1. FC Bad Kötzting
1. FC Bad Kötzting.svg
Offizieja Nom 1. Fußball-Club Bad Kötzting 1921 e. V.
Ort Bad Ketzing
Grindt 5. Mai 1921
Vareinsfoabm rot-blau
Stadion Stadion am Roten Steg
Plätz 6000 (800 überdacht)
Präsident Hans Kuchler
Traina Michael Stoiber
Hoamseitn www.fc-bad-koetzting.de
Liga Landesliga Mitte
2009/10 19. Platz (Bayernliga)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Dahoam
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Da 1. FC Bad Ketzing (amtlich: 1. Fußball-Club Bad Kötzting 1921 e. V.) is a Fuaßboivarein aus dem boarischen Ort Bad Ketzing. De easchte Mannschaft speit in da Landesliga Mitte. De zwoate Mannschaft speit in da Bezirksliga Ost. Da Verein hod 550 Mitglieda.

Gschichte[VE | Weakln]

Da Verein is am 5. Mai 1921 ais 1. FC Kötzting gründt woan. In da Saison 1930/31 is da 1. FC Bad Ketzing ind A-Klass und 1951 ind Bezirksliga afgsting. 1990 is da FCK ind Landesliga Mitte afgsting. Do hams 14 Joh lang gspeid bis im Mai 2004 ind Bayernliga, da heichsten boarischen Speiklass, afgsting han. Im Mai 2006 is da Verein vo 1. FC Kötzting noch 1. FC Bad Kötzting umtaft woan. In da Saison 2009/10 is da 1. FC Bad Ketzing vo Bayernliga wieda ogsting. seitdem speid er wieda in da Landesliga Mitte.

Namen und Zain[VE | Weakln]

Erfoige[VE | Weakln]

  • Da Afstieg ind Landesliga Mitte 1990
  • Da zwoate Plotz in da Landesliga Mitte in da Saison 1999/2000
  • Da graiste Erfoig is da Afstieg ind Bayernliga im Mai 2004

Da Kada zua da Saison 2010/2011[VE | Weakln]

Kada Saison 2010/11
Rü.-Nr. Spiela Nat. im Ver. seit letzta Verein Geburtsdatum
Tor
1 Christoph Bergmann Deutscher 2008 1. FC Miltach 22. August 1983
1 Petr Mulac Tscheche 2011 TJ Mesto Zbiroh 10. Juli 1983
Abwea
3 Jan Velkoborský Tscheche 2009 FC Buldoci Karlovy Vary 14. Juli 1975
4 Matthias Süß Deutscher 2010 SC 1919 Zwiesel 1. Juli 1989
5 Matthias Graf Deutscher 2005 TSV Waldkirchen 2. August 1987
12 Stefan Krotzer Deutscher 2009 SpVgg Ruhmannsfelden 11. März 1986
14 Alexander Herzog Deutscher 2007 eigne Jugend 1. August 1990
16 Franz-Phillip Zacher Deutscher 2007 1. FC Bassau 21. Feba 1981
- Sebastian Bäcker Deutscher 2007 eigne Jugend 21. November 1991
Mittlfejd
2 Florian Frisch Mannschaftskapitän Deutscher 2005 eigne Jugend 10. September 1988
6 Johannes Aschenbrenner Deutscher 2006 eigne Jugend 27. Jenna 1990
8 Florian Noe Deutscher 2010 ASV Cham 3. Dezember 1983
15 Simon Kopp Deutscher 2007 eigne Jugend 2. Juni 1990
17 Anton Prancl Tscheche 2010 ASV Cham 17. Oktober 1978
18 Tobias Ederer Deutscher 2007 eigne Jugend 18. Dezember 1991
20 Christian Kufner Deutscher ? eigne Jugend 6. Juni 1992
Stuam
9 Johannes Träger Deutscher 2008 ASV Cham 10. Oktober 1981
11 Jan Kotáb Tscheche 2010 FC Buldoci Karlovy Vary 16. März 1985
13 Martin Psohlavec Tscheche 2010 FC Buldoci Karlovy Vary 12. Feba 1981
19 Christian Faschingbauer Deutscher 2006 eigne Jugend 24. Jenna 1991
Traina
-- Michael Stoiber Deutscher ---- TSV Regen 13. Oktober 1959
Stand: 24. März 2011

Traina- und Betroiastab in da Saison 2010/11[VE | Weakln]

Nam Funktion
Trainastab
Michael Stoiber Chef-Traina
Marco Rackl Torwarttraina
Franz Hansel Betroia
Rudi Fleischmann Betroia
Medizinische Abteilung
Natalie Bachl Physiotherapeutin
Team-Management
Peter Lanzinger sportlicha Leita

Die zwoate Mannschaft[VE | Weakln]

Die zwoate Mannschaft (1. FC Bad Ketzing II) is 2007 am letztn Speidog ind Kreisliga Bayerwald afgsting. In da Saison 2009/10 hans zwoate woana und ham dafia d Relegation spein deafa. De zwoate Mannschaft hod alle zwoa Spiele gwunga und is ind Bezirksliga Ost afgsting und speit seitdem duat.

Stadion[VE | Weakln]

Da 1. FC Bad Ketzing trogd seine Hoamsspeia im Stadion am Roten Steg aus. Des is 1981 eigweiht woan. Ins Stadion bassn 6000 Leid eine. 800 davo kinan se af a übadachte Tribüne aus Hoiz sitzn. Im Vereinsheim und an drei vaschiedene Kiosk konst da wos zum Essen und Tringa kafa.

49.16971944444412.852480555556Koordinaten: 49° 10′ 11″ N, 12° 51′ 9″ O