Afroasiatische Sprochn

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De afroasiatischen Sprochn (ah hamitosemitische Sprochn) sant a Sprochfamülie in Afrika und im Nohn Osten. Ungefähr 300 Millionen Leid sprechant a afroasiatische Sproch, de wichtigste davo is des Arabische, des wos zur semitischen Untergruppen ghert. De ödeste belegte Sproch vo der Sprochfamülie is des Ägyptische, des wos as erste Moi um 3000 v.Chr. aufgschrüm wurn is.

Naum[VE | Weakln]

Ois Ausdrick fir de Sprochfamülie is heitzutog afroasiatisch, wos da Sprochwissenschoftla Joseph Greenberg as erschta braucht hod, am gebreichlichsten. Frira worn hamitosemitisch, oder umgekehrt semitohamitisch, de Standardbezeichnungen. De wernt a heind nu vawendt, owa eem sötana.

Glidarung[VE | Weakln]

Kortn mid de heitign afroasiatischn Sprochn

De genaue Unterdeulung vo de afroasiatischn Sprochn is immer nu ned gloa, wei monche Sprochn recht schlecht erforscht sant und ma monchmoi ned amoi sicher is, obs iwahaupt zu de afroasiatischn Sproch ghernt (des is zam Beispü da Foi ba de omotischn Sprochn). Waumma des Omotische midzöt, kimt ma af sechs Untergruppen:[1]

  • Afroasiatisch > ungefähr 354 Sprochn, davo 43 ausgsturm, 347 Mio. Sprecher: Nordafrika, Vorderasien
    • Ägyptisch-Koptisch † > 1 Sproch, ausgsturm: Ägypten
    • Berberisch > ungefähr 24 Sprochn, davo 5 ausgsturmn, 40 Mio. Sprecher: Nordwestafrika
    • Semitisch > ungefähr 62 Sprochn, davo 28 ausgestorben, 261 Mio. Sprecher: Nordafrika, Vorderasien, Malta, Äthiopien
    • Kuschitisch > ungefähr 47 Sprochn, davo 2 ausgsturm, 38 Mio. Sprecher: Nordostafrika
    • Tschadisch > ungefähr 193 Sprochn, davo 7 ausgsturm, 31 Mio. Sprecher: Südwest-Tschad, Süd-Niger, Nord-Nigeria
    • Omotisch > ungefähr 27 Sprochn, 4 Mio. Sprecher: Äthiopien, Sudan

Beleg[VE | Weakln]

  1. Sprecherzahlen gemäß Ernst Kausen: Die Klassifikation der afroasiatischen Sprachen.