Altmühlseelauf

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorlog:Underlinked


Da Altmühlseelauf, boarisch Oidmuisäälaf, is a Lafvaoschtoitung in Untawuamboch, am Oatstei vo da Stod Gunzenhausn (Landkroas Weißenburg-Gunzenhausen) im Fränkischn Säänland, de wo jeds Joar in da Segl am driddn Samsda im Juli stodfindd.

Statistikn[VE | Weakln]

Hoibmarathon[VE | Weakln]

Start zum Altmühlsee-Hoibmarathon 2005
Altmühlsee-Hoibmarathon 2008 am Zuagang zum Oidmuisää

Strecknrekord[VE | Weakln]

  • Männer: 01:09:34 Stunden, Endisu Getachew, 2015
  • Frauen: 01:18:03 Stunden, Mulu Kassa, 1997

Sieger[VE | Weakln]

Jahr Männer Frauen
1995 Teilnehmer: 79

1. Asefa Gezachew, 01:16:23
2. Stefan Lachenmail, 01:23:13
3. Gerhard Kechele, 01:25:10

Teilnehmer: 4

1. Angelika Götz, 01:46:00
2. Karin Ulrich, 02:04:00
 

1996 Teilnehmer: 104

1. Alexandre Golovine, 01:13:55
2. Hermann Raum, 01:15:39
3. Georg Hirschmann, 01:16:50

Teilnehmer: 14

1. Angelika Hofmann, 01:26:29
2. Gertrud Krach, 01:28:12
3. Barbara Krauthahn, 01:30:05

1997 Teilnehmer: 116

1. Paul Sichermann, 01:12:54
2. Gazachew Asefa, 01:13:48
3. Michael Diehl, 01:13:59

Teilnehmer: 26

1. Mulu Kassa, 01:18:03
2. Angelika Hofmann, 01:22:38
3. Barbara Krauthahn, 01:25:47

1998 Teilnehmer: 144

1. Paul Sichermann, 01:12:59
2. Richard Wick, 01:18:44
3. Werner Götz, 01:18:45

Teilnehmer: 21

1. Dr. Karin Thelen, 01:32:54
2. Elfriede Thum, 01:40:44
3. Gisela Wechsler, 01:41:24

1999 Teilnehmer: 182

1. Paul Sichermann, 01:11:59
2. Brad Chuatal, 01:14:13
3. Klaus Strobel, 01:17:18

Teilnehmer: 41

1. Christine Stief, 01:23:14
2. Angelika Hofmann, 01:28:08
3. Dr. Karn Thelen, 01:34:08

2000 Teilnehmer: 300

1. Paul Sichermann, 01:11:29
2. Markus Forster, 01:14:27
3. Klaus Strobel, 01:16:36

Teilnehmer: 78

1. Angelika Hofmann, 01:28:51
2. Almut Böckler, 01:38:53
3. Claudia Seibold, 01:39:28

2001 Teilnehmer: 492

1. Paul Sichermann, 01:10:41
2. Andreas Straßner, 01:16:19
3. Reiner Hummer, 01:18:28

Teilnehmer: 104

1. Ute Jackert, 01:26:18
2. Barbara Rach, 01:29:08
3. Gerlinde Ohlmann, 01:34:21

2002 Teilnehmer: 526

1. Paul Sichermann, 01:12:39
2. Karl Durst, 01:19:04
3. Werner Bruns, 01:19:11

Teilnehmer: 134

1. Andrea Edelmann, 01:34:23
2. Gertrud Krach, 01:36:19
3. Monika Bergmann, 01:36:24

2003 Teilnehmer: 553

1. Paul Sichermann, 01:11:53
2. Joachim Weinbrenner, 01:15:33
3. Karl Durst, 01:19:30

Teilnehmer: 140

1. Silke Fersch, 01:25:19
2. Angela Rothenberger, 01:27:59
3. Barbara Keller, 01:35:43

2004 Teilnehmer: 471

1. Thomas Hermann, 01:15:53
2. Manfred Kilian, 01:20:01
3. Joachim Weinbrenner, 01:20:29

Teilnehmer: 129

1. Ulrike Hüffmeier, 01:30:24
2. Angelika Hofmann, 01:33:52
3. Ulrike Tancic, 01:34:47

2005 Teilnehmer: 547

1. Christian Strauch, 01:16:49
2. Jhony Quinones, 01:17:44
3. Karl Durst, 01:20:25

Teilnehmer: 172

1. Simone Track, 01:28:05
2. Claudia Endres, 01:34:30
3. Monika Ruhland, 01:34:57

2006 Teilnehmer: 415

1. Prapat Bogush, 01:15:37
2. Robert Storch, 01:18:09
3. Mohamad Ahansal, 01:19:17

Teilnehmer: 95

1. Simone Track, 01:27:28
2. Andrea Edelmann, 01:31:24
3. Gabriele Eichenmüller, 01:40:26

2007 Teilnehmer: 457

1. Bruno Schumi, 01:17:28
2. Klaus Sörgel, 01:18:00
3. Karlheinz Kurtz, 01:18:01

Teilnehmer: 120

1. Kerstin Steg, 01:29:34
2. Lisa Pfeuffer, 01:30:30
3. Andrea Edelmann, 01:31:05

2008 Teilnehmer: 476

1. Christian Strauch, 01:15:42
2. Kai Reißinger, 01:16:25
3. Karlheinz Kurtz, 01:16:35

Teilnehmer: 124

1. Simone Track, 01:24:56
2. Angelika Hofmann, 01:31:17
3. Andrea Edelmann, 01:32:03

2009 Teilnehmer: 450

1. Andreas Straßner, 01:13:13
2. Christian Strauch, 01:13:32
3. Oliver Neumann, 01:14:54

Teilnehmer: 90

1. Simone Track, 01:26:27
2. Jenny Silano, 01:33:28
3. Angelika Hofmann, 01:37:50

2010 Teilnehmer: 382

1. Bruno Schumi, 01:17:42
1. Christian Strauch, 01:17:42
3. Stefan Zäh, 01:18:27

Teilnehmer: 96

1. Anne Zanzinger, 01:28:35
2. Jenny Silano, 01:34:36
3. Moni Volkersdorfer, 01:37:02

2011 Teilnehmer: 413

1. Christian Strauch, 01:15:08
2. Stefan Zäh, 01:22:40
3. Andreas Doppelhammer, 01:23:16

Teilnehmer: 109

1. Michelle Meyer, 01:25:34
2. Kathrin Luxenhofer, 01:28:13
3. Sandra Ricke, 01:35:25

2012 Teilnehmer: 426

1. Kai Reißinger, 01:14:52
2. Christian Strauch, 01:15:54
3. Andreas Straßner, 01:16:00

Teilnehmer: 122

1. Sarah Hahn, 01:34:46
2. Sonja Decker, 01:34:47
3. Monika Dinkelmeyer, 1:37:22

2013 Teilnehmer: 439

1. Christian Strauch, 01:15:16
2. Kai Reißinger, 01:15:38
3. Karlheinz Kurtz, 01:16:37

Teilnehmer: 85

1. Stefanie Ott, 01:42:03
2. Gabi Bauer, 01:46:08
3. Judith Marschall, 01:47:13

2014 Teilnehmer: 267

1. Andreas Straßner, 01:13:32
2. Kai Reißinger, 01:15:49
3. Christian Strauch, 01:17:32

Teilnehmer: 83

1. Sibylle Böhm, 01:40:32
2. Maria de Fatima Ferreira de Jesus, 01:41:18
3. Katrin Böhm, 01:46:57

2015 Teilnehmer: 269

1. Endisu Getachew, 01:09:34
2. Kai Reißinger, 01:15:52
3. Andreas Doppelhammer, 01:17:31

Teilnehmer: 74

1. Sarah Hahn, 01:26:54
2. Ursula Schürle, 01:32:35
3. Maria de Fatima Ferreira de Jesus, 01:37:21

Jedermannslauf[VE | Weakln]

Streckenrekord[VE | Weakln]

  • Männer: 25:21 Minuten, Roland Rigotti, 2011
  • Frauen: 28:40 Minuten, Angela Rothenberger, 2009
  • Jugend: 27:48 Minuten, Marvin Krüger, 2010
  • Schüler: 29:09 Minuten, Florian Wild, 2009

Sieger[VE | Weakln]

Jahr Männer Frauen Jugend Schüler
2007 Teilnehmer: 44

1. Thomas Czernicky, 27:18
2. Daniel Spieß, 28:02
3. Herbert Lechner, 29:34

Teilnehmer: 40

1. Andrea Schulze, 35:34
2. Carolin Seegmüller, 35:54
3. Anita Archinger, 36:39

Teilnehmer: 13

1. Jonas Weißein, 29:34
2. Nick Schmalebach, 29:39
3. Nadine Kießling, 32:57

keine Wertung
2008 Teilnehmer: 56

1. Roland Rigotti, 25:28
2. Manuel Spieß, 26:49
3. Thomas Czernicky, 27:09

Teilnehmer: 45

1. Angela Rothenberger, 29:27
2. Stefanie Regler, 33:56
3. Carolin Seegmueller, 35:17

Teilnehmer: 21

1. Peter Kerczynski, 29:04
2. Forian Winter, 31:23
3. Roman Müller, 32:25

keine Wertung
2009 Teilnehmer: 55

1. Thomas Czernicky, 26:37
2. Christian Jechnerer, 27:08
3. Daniel Spieß, 27:24

Teilnehmer: 33

1. Angela Rothenberger, 28:40
2. Carolin Seegmüller, 33:20
3. Silke Meisenheimer, 33:58

Teilnehmer: 6

1. Florian Winter, 31:00
2. Paul Schulze, 34:28
3. Sascha Ulsenheimer, 38:16

Teilnehmer: 9

1. Florian Wild, 29:09
2. Dennis Winter, 30:37
3. Fabian Bernhart, 37:40

2010 Teilnehmer: 63

1. Roland Rigotti, 25:57
2. Thomas Czernicky, 26:23
3. Christian Jechnerer, 26:49

Teilnehmer: 35

1. Angela Rothenberger, 31:19
2. Nadine Kießling, 32:21
3. Susanne Schierle, 36:20

Teilnehmer: 9

1. Marvin Krüger, 27:48
2. Dennis Winter, 29:02
3. Johannes Heumann, 30:10

Teilnehmer: 5

1. Maximilian Wieg, 34:45
2. Pia Groß, 34:58
3. Luca Marie Prezewowsky, 35:58

2011 Teilnehmer: 81

1. Roland Rigotti, 25:21
2. Erwin Zachmann, 26:44
3. Thomas Czernicky, 27:20

Teilnehmer: 45

1. Silke Bittel, 30:38
2. Monika Dinkelmeyer, 33:00
3. Marion Stieglitz, 37:21

Teilnehmer: 6

1. Samuel Kauth, 30:30
2. Moritz Trinkl, 34:26
3. Kai Breitenfeld, 39:47

Teilnehmer: 12

1. Aaron Watzka, 32:07
2. Nico Ehrmann, 32:30
3. Pascal Richter, 38:13

2012 Teilnehmer: 88

1. Johannes Heumann, 28:43
2. Max Weber, 30:31
3. Michael Volz, 30:31

Teilnehmer: 57

1. Lucia Herr, 31:37
2. Luisa Ordner, 32:46
3. Johanna König, 34:23

Teilnehmer: 13

1. Simon Luff, 31:32
2. Marco Gutmann, 34:15
3. Sven Schmidt, 35:32

Teilnehmer: 18

1. Oliver Kiefner, 31:13
2. Aaron Watzka, 32:56
3. Max Meierhuber, 33:51

2013 Teilnehmer: 78

1. Andy Meyer, 26:06
2. Roland Rigotti, 26:35
3. Bernd Gruber, 28:02

Teilnehmer: 55

1. Simone Promm, 32:25
2. Silke Meisenheimer, 33:30
3. Monika Dinkelmeyer, 33:51

Teilnehmer: 6

1. Tobias Durst, 30:41
2. Daniel Pfeiffer, 31:16
3. Julian Nenning, 38:27

Teilnehmer: 26

1. Johannes Weizinger, 33:24
2. Max Meierhuber, 34:37
3. Mirka Sonntag, 34:41

2014 Teilnehmer: 98

1. Andy Meyer, 25:58
2. Roland Rigotti, 26:05
3. Johannes Heumann, 27:28

Teilnehmer: 61

1. Barbara Stich, 31:17
2. Simone Promm, 32:16
3. Angela Rothenberger, 33:11

Teilnehmer: 10

1. Lukas Meschenmoser, 37:47
2. Fabian Schneider, 39:34
3. Jonas Gebert, 39:56

Teilnehmer: 20

1. Bastian Nitz, 31:49
2. Aaron Watzka, 32:32
3. Valentin Roucka, 34:14

2015 Teilnehmer: 85

1. Roland Rigotti, 27:33
2. Philipp Schwab, 29:20
3. Daniel Stumpf, 29:58

Teilnehmer: 62

1. Marina Schenk, 32:19
2. Alexandra Wicke, 33:03
3. Luisa Ordner, 34:05

Teilnehmer: 2

1. Jonas Gebert, 36:59
2. Elisabeth Bigler, 46:37
 

Teilnehmer: 11

1. Valentin Roucka, 31:50
2. Maximilian Guthmann, 33:23
3. Julian Paetzold, 33:46

Im Netz[VE | Weakln]