Zum Inhalt springen

Amselgraben (Weibersbach)

Aus Wikipedia
Amselgraben
Da Amselgraben hintam Schloss Maisenhausen
Da Amselgraben hintam Schloss Maisenhausen

Da Amselgraben hintam Schloss MaisenhausenVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatnVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Log Landkroas Aschaffenburg (Bayern)
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Weibersbach → Kahl → Moa → Rhein → Nordsee
Quäin am Schloss Maisenhausen
50° 6′ 50″ N, 9° 7′ 1″ O
Quäinhächn 165 m ü. NN[1]
Mindung sidli vo Albstadt in an WeibersbachKoordinaten: 50° 6′ 41″ N, 9° 6′ 41″ O
50° 6′ 41″ N, 9° 6′ 41″ O
Mindungshächn 150 m ü. NN[1]
Hächnuntaschied 15 m
Läng 500 m[1]

Da Amselgraben[2] is a linka, periodischa Zuafluss vom Weibersbach im Landkroas Aschaffenburg im bayerischn Spessart.

Geografie[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Valauf[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Da Amselgraben entspringt am Schloss Maisenhausen, sidöstli vo Albstadt. Er valafft entlong oana Baamreih in sidwestliche Richtung und mindt zwischn Albstadt und Michelbach in an Weibersbach.

Im Summa fiaht da Amselgraben koa Wossa.

Im Netz[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

 Commons: Amselgraben (Weibersbach) – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

  1. 1,0 1,1 1,2 Google Earth
  2. Bayernviewer der Bayerischen Vermessungsverwaltung: Historisches Kartenwerk aus den Jahren 1817–1841