Anton Karas

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Karas auf ana Autogrammkoatn, 1951.

Anton Karas (* 7. Juli 1906 in Wean; † 10. Jenna 1985 emdo) woa a östareichischa Zithaspüla, Komponist und Gostwiat. Sei eafoigreichste Komposition woa des Harry-Lime-Thema (englisch: The Third Man Theme) zua dem Füm vom Carol Reed Der dritte Mann.[1]

Da Anton Karas woar a Heirignmusika, bis ea 1948 vom Carol Reed entdeckt wuan is. Im söm Joah hod a de Musi zum Füm "Der Dritte Mann" (bsundas bekaunt: "Harry Lime Theme") gschriem, des wos a Wödhit woan is.

1954 hod a in Sievering an Nobelheirign aufgmocht, der wos "Zum dritten Mann" ghaßn hod. Des Lokäu is zu ana easchtraungign Touristnattraktion wuan. 1966 hod as daun - mit seine Pensionierung - aufgem.

1965 hod a sogar a Plottn zsamm mit da Rita Pavone (Wenn ich ein Junge wär) gmacht.[2]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Anton Karas – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien

Anzlnochweis[VE | Weakln]

  1. http://www.youtube.com/watch?v=2oEsWi88Qv0 Da dritte Mau auf youtube
  2. http://www.youtube.com/watch?v=EGSzy0jSwNg Ich frage meinen Papa mid da Pavone auf youtube