Bäagwachd

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

D'Bäagwachd is a Huifsorganisation im Bäagrettungsdienst. Z'Ästareich hoaßst´s de Bäagreddung.

Bäagwachd in [[Bayern] ]

Gschicht[VE | Weakln]

D'Bäagwachd (dt.: Bergwacht) is aus lauta griabige loder raus entstandn, de wo si amoi dacht ham, ma kannt doch de Madln und Buam, dena am Berg wos bassiad is, heifn. Am Ofang hams des no fo Minga aus mid am Lastwong gmacht. So noch und noch sans na mehra worn und es ham sie in de Därfa in de Berg Burschn gfunna, de do midgmachd ham. De san damois wia heit aa no vo da arbad weg und ham des Diannai oda den Loda, der sie wos do hod, aus de Berg ghoid. So mid da Zeid na, ham sie do ganze Bereidschafden gegründet, de zum Roudn Greiz ghäd ham. Un na is voi losganga. Irgendwann hams na Audos ghabt, ham si gwande Methodn und Huifsmiddl zua Bergreddung sich ausdacht und des ganze is oiwa bessa worn. Ganz schneidige Läda san denascht mim Voischiam vo am Flugzeug aus o'gschprunga und beim Valätzdn gland. Noascht is na da Hubschrauba kema. Am Ofang sans bloß mid de Hobe vo de Soidotn gflogn, späda san na andere Hubschrauba a no kema. Jetz macht des da ADAC vo Minga aus.

Heidsdogs is des ois modern.

Aufgom[VE | Weakln]

D'Bäagwachd hoid valedsde und erkrankte Leit vom Berg oba, oiso d'Sanis am Berg om, kwasi. Se schaun oba a auf eana Hoamat und auf de scheene Natua, gä. Wer oid gnua is, oiso 16 Joar oid, dea kon dazua geh und is na Anwärta. Des machd a/sie zwoa Joar lang un duachlafd a anständige Ausbildung. Im Summa graxln und Einradfahrn, im Winta Schifarrn und Akjafarrn. Außadem werd a/s Sani. Wenn a/s des gmachd hod, na farrd a/s zua Prüfung. Oimoi im Summa und na im Winta. Do schaut ma dann, ob des Dianai oda der Bursch am Bäagwachdla gleichschaugt und ob man auf'd Leit loslossn ko.

Schafft a des, is a Bäagwachdla(rin).

mehra[VE | Weakln]

http://www.bergwacht-bayern.org