Beischl (Speis)

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

A Beischl oda Beischal (dt. Beuschel bzw. Lungenhaschee) is a Ragout aus Lunganfliagln (Beischl). Oft san aa no aundare Innarein dobei, vua oim es Heaz.

Es Beischal is a Spezialitet aus da Weana Kuchl, de wos owa aa im iwrign Östareich, in Bayern und Bähmen (pajšl) recht bekaunt is. In Westöstareich wiad aa Lüngal gsogt und in Bayern Lungl.

Es wean de Innarein vau Schlochtviechan vawendd und vau Fiisch. Aum haifigstn is owa es Koibsbeischl.

Wias kocht wiad[VE | Weakln]

Es Beischl wiad gwoschn und in an gwiaztn Wuaznweaksud waachkocht. Nocha wiads aussagnumma und fein gschniddn. Daun mocht ma a Eibrenn, in de wos da Beischlsud gossn wiad. Daun kummt des Beischl saumt weidan Gwiazn wieda eine und wiad 30 Minutn laung kocht. Daun kummt a passiads oda fein gschniddans Gmias dozua und des gaunze wiad no a Viadlstund auf klaana Flamman kechlt. Maunchmoi wiads no mit an sauan Rahm vafeinat. Ois Beilog gibts oft Semmeknedl.

Sunstigs[VE | Weakln]

Beischl is aa a Synonym vau Lungan. A Beischltelefon is a Stethoskop. A Rauchabeischl is a Lungankraunkheit.

Im Netz[VE | Weakln]